Newsletter September 2015

Sehr geehrte, liebe KollegInnen,
hiermit möchten wir Sie wieder mit einigen Informationen aus dem Bereich Stillen und Laktationsmedizin und verwandten Bereichen versorgen. 

Kopfzeile Kongress 2015Programme zum Download

10. Deutscher Still- und Laktationskongress
23. bis 26. September 2015, Berlin, Freie Universität, Henry-Ford-Bau

und

Neugeborenen Notarztseminar
24. September 2015, Berlin, Freie Universität, Henry-Ford-Bau

und

18. interdisziplinäres Symposium zur entwicklungsfördernden und individuellen Betreuung von Frühgeborenen und ihren Eltern
25. bis 26. September 2015, Berlin, Freie Universität, Henry-Ford-Bau

und

Academy of Breastfeeding Medicine
26. September 2015, Berlin, Freie Universität, Henry-Ford-Bau


Stillen und Laktationsmedizin

Frühgeburt / Neonatologie

Sonstiges

Tipps und Tricks für IBCLCs

Examens-Termine für 2016

Das Examen wird vom 04.-06. April 2016 nur in englischer Sprache und vom
03.-05. Oktober 2016 in allen verfügbaren Sprachen angeboten!

Alle Termine und Bewerbungsfristen finden Sie auf: http://iblce.org/wp-content/uploads/2013/08/Termine-f%C3%BCr-2015-und-2016-german.pdf

Buchtipp

Buch Nicole SchäferPsychosoziale Begleitung von Eltern in der Neonatalogie (Theorie und Forschung. Psychologie), Nicole Schäfer

Früh- und risikogeborene Neugeborene haben in unserer Gesellschaft zunehmend bessere Chancen ein weitgehend gesundes Leben zu führen – was sich schon in einer Verringerung der peripartalen Morbiditäts- und Mortalitätsrate ausdrückt. Gleichzeitig wird zunehmend deutlich, welche psychosoziale Belastung dies für die gesamte Familie mit sich bringen kann – nicht nur bei extremer Frühgeburtlichkeit. So gewinnt die individuelle beratende Begleitung der Eltern zunehmend an Bedeutung und die Kliniken bauen ihre entsprechenden Angebote aus.

Nicole Schäfer hat sich in ihrer intensiv recherchierten Bachelorarbeit nach einer Einführung in die theoretischen Hintergründe exemplarisch mit drei bestehenden Konzepten der psychosozialen Begleitung von Eltern beschäftigt. Sie beschreibt in ihrer Situationsanalyse die Angebote an die Eltern in ihrer Theoriefundierung, Ausgestaltung und Umsetzung. So wird ein vergleichender Blick auf die Unterschiedlichkeit der Herangehensweisen deutlich. Die Möglichkeiten psychosozialer Begleitung von Eltern in der Neonatologie werden durch den Blick in das Buch plastischer und Erkenntnisse für den eigenen beruflichen Alltag können abgeleitet werden. Das Buch ist klar strukturiert, gut zugänglich, im Stil einer Qualifikationsarbeit geschrieben. Es eignet sich für alle Berufsgruppen, die sich intensiver mit der Ist-Situation beschäftigen wollen.

Taschenbuch: 80 Seiten, Verlag: Roderer, S (10. Juni 2015), ISBN-13: 978-3897838239, 21,80 €

Eigene Veranstaltungen

Datum: 23.09.2015
Ort: Berlin, Freie Universität, Henry-Ford-Bau
Thema: W6 Erste Hilfe oder letzte Chance? Stillberatung im Arbeitsalltag

Datum: 24.09.2015
Ort: Berlin, Vivantes Klinikum im Friedrichshain
Thema: W11 Känguruhen richtig – Anbahnung von Körperkontakt bei Früh-und Risikogeborenen

Datum: 26.09.2015
Ort: Berlin, Freie Universität, Henry-Ford-Bau
Thema: W15 Selbstregulation des Babys und Koregulation durch Eltern und BegleiterInnen

Datum: 06.10.2015 – 08.10.2015
Ort: München, Kath. Stadtpfarramt Fronleichnam
Thema: Modernes Stillmanagement – praxisorientiert und effektiv/20 Stunden-Kurs Babyfreundliches Krankenhaus

Datum: 21.10.2015 – 23.10.2015
Ort: Luzern, Kantonsspital
Thema: Professionelle Still- und Laktationsberatung in der Freiberuflichkeit – praxisorientiert und effektiv

Datum: 29.10.2015 – 30.10.2015
Ort: Hamburg, Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Thema: Mikroschulung – Wissen „to go“

Datum: 02.11.2015 – 03.11.2015
Ort: München, Kath. Stadtpfarramt Fronleichnam
Thema: Was braucht es außer Brust zum Stillen? Der sinnvolle Einsatz von Stillhilfsmitteln

Datum: 09.11.2015
Ort: Darmstadt, Alice Hospital
Thema: Elternberatung bei exzessivem Schreien

Datum: 11.11.2015
Ort: Darmstadt, Alice Hospital
Thema: Elternberatung – Was tun, wenn das Baby nicht essen will?

Datum: 11.11.2015
Ort: Waldshut-Tiengen, Werner Gruppe
Thema: Von der Brust zur Bratwurst – Beikostberatung in Theorie und Praxis

Datum: 12.11.2015 – 13.11.2015
Ort: Waldshut-Tiengen, Werne Gruppe
Thema: Wunde Brustwarzen – der Anfang vom Ende? Prophylaxe und Therapie eines Stillproblems

Datum: 12.11.2015 – 13.11.2015
Ort: Solingen, Städtisches Klinikum
Thema: Beatmung in der Neonatologie

Datum: 13.11.2015
Ort: Nürnberg, Hotel Cristal
Thema: Kreißsaalmanagement – Ist noch eine adäquate Bindungsförderung möglich?!

Datum: 14.11.2015
Ort: Wächtersbach bei Frankfurt, Landgasthof zur Quelle
Thema: Von der Brust zur Bratwurst – Beikostberatung in Theorie und Praxis

Datum: 14.11.2015
Ort: Nürnberg, Hotel Cristal
Thema: In der Mitte der Nacht – Trauerbegleitung für früh verwaiste Eltern

Datum: 20.11.2015 – 21.11.2015
Ort: Luzern, Kantonsspital
Thema: Schmerzmanagement in Geburtshilfe und Stillberatung

Datum: 04.12.2015 – 05.12.2015
Ort: Solingen, Städtisches Klinikum
Thema: Intensivpflege-Seminar für BerufsstarterInnen in der Neonatologie

Datum: 08.12.2015 – 09.12.2015
Ort: Münster, Agora Hotel
Thema: Fit für den Stillstart – Routinen und Beratungskonzepte, die Familien einen guten Start in eine längere, befriedigende Stillzeit ermöglichen

Datum: 14.01.2016
Ort: Augsburg, Bunter Kreis
Thema: Konzeption und professionelle Leitung von Stillgruppen

Datum: 14.01.2016 – 16.01.2016
Ort: Berlin, Seehotel Berlin-Rangsdorf
Thema: Stillen und Laktationsmedizin Seminar 1 – Vorbereitung auf das IBLCE-Examen für Ärzte

Datum: 15.01.2016
Ort: Augsburg, Bunter Kreis
Thema: Wie viel Mutter braucht das Kind? Fremdbetreuung und trotzdem (oder deswegen) Stillen!

Datum: 25.01.2016 – 26.01.2016
Ort: Berlin, Seehotel Berlin-Rangsdorf
Thema: Immer weniger Personal – immer mehr Arbeit – immer noch gute Beratung? Effektives Zeitmanagement auf der Wochenstation

Datum: 05.02.2016 – 06.02.2016
Ort: Leipzig, Universitätsklinikum Leipzig AöR
Thema: Intensivpflege-Seminar für BerufsstarterInnen in der Neonatologie

Datum: 11.02.2016
Ort: Hamburg, Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Thema: Von der Brust zur Bratwurst – Beikostberatung in Theorie und Praxis

Datum: 12.02.2016 – 13.02.2016
Ort: Hamburg, Ev. Amalie Sieveking Krankenhaus
Thema: Ist weniger mehr? Elternberatung zu Bindungs- und Stillförderung in der Geburtsklinik

Datum: 04.03.2016 – 05.03.2016
Ort: Luzern, Kantonsspital
Thema: Was braucht es außer Brust zum Stillen? Der sinnvolle Einsatz von Stillhilfsmitteln

Datum: 04.03.2016 – 05.03.2016
Ort: Berlin, Freie Universität, Henry-Ford-Bau
Thema: Wunde Brustwarzen – der Anfang vom Ende? Prophylaxe und Therapie eines Stillproblems

Datum: 09.03.2016
Ort: Münster, Agora Hotel
Thema: Elternberatung bei exzessivem Schreien

Datum: 10.03.2016
Ort: Münster, Agora Hotel
Thema: Elternberatung – Wenn das Kind nicht schlafen will

Datum: 11.03.2016
Ort: Münster, Agora Hotel
Thema: Elternberatung – Was tun, wenn das Baby nicht essen will?

Datum: 10.03.2016
Ort: Wächtersbach bei Frankfurt, Landgasthof zur Quelle
Thema: Alltägliche Vielfalt – Interkulturelle Geburtshilfe

Datum: 10.03.2016 – 12.03.2016
Ort: Berlin, Seehotel Berlin-Rangsdorf
Thema: Stillen und Laktationsmedizin Seminar 2 – Vorbereitung auf das IBLCE-Examen für Ärzte

Datum: 11.03.2016
Ort: Wächtersbach bei Frankfurt, Landgasthof zur Quelle
Thema: In der Mitte der Nacht – Trauerbegleitung für früh verwaiste Eltern

Datum: 12.03.2016
Ort: Wächtersbach bei Frankfurt, Landgasthof zur Quelle
Thema: Zu wenig Milch, mangelnde Gewichtszunahme, wunde Brustwarzen – Vermeidung dieser Probleme im Frühwochenbett

Datum: 15.03.2016 – 16.03.2016
Ort: Freiburg, Universitätsfrauenklinik
Thema: Beatmung in der Neonatologie

Datum: 16.03.2016 – 18.03.2016
Ort: Wächtersbach bei Frankfurt, Landgasthof zur Quelle
Thema: Studientage zur Vorbereitung auf die Rezertifikation des IBLCE-Examens – Neues und Bewährtes

Datum: 16.03.2016 – 17.03.2016
Ort: Berlin, Seehotel Berlin-Rangsdorf
Thema: Entwicklung, Regulation und Beziehungsfähigkeit bei Frühgeborenen – Begleitung von traumatisierten Säuglingen

Datum: 18.03.2016
Ort: Münster, Agora Hotel & Tagungsort
Thema: Das unsichtbare Kind – Begleitung von Frauen/Eltern vor, bei und nach Schwangerschaftsabbruch

Datum: 19.03.2016
Ort: Münster, Agora Hotel & Tagungsort
Thema: In der Mitte der Nacht – Trauerbegleitung für früh verwaiste Eltern

 

Sonstige Veranstaltungen

Weltstillwoche vom 28.09. bis 04.10.2015: „Stillen und Beruf – gemeinsam geht´s“

Weiterbildung: Trauerbegleiterausbildung für früh verwaiste Eltern, Termine und Gebühren 2015/2016

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Ausbildungszentrum
Laktation und Stillen

Kantor-Rose-Str. 9
31868 Ottenstein
Telefon: 05286-1292
www.stillen.de
Direktorium / Fachliche Leitung:
Erika Nehlsen, IBCLC
Den Newsletter können Sie hier abbestellen.