Video Delivery Self-Attachment: The importance of uninterrupted contact

Beim 2. Fallbeispiel ist deutlich zu sehen, wie gestresst das Baby ist, dessen Mutter während der Geburt Pethidin bekommen hat und dass 20 Minuten nach der Geburt kurz von der Mutter getrennt wurde. Das Medikament und vor allem die Trennung von der Mutter stören ganz erheblich die angeborenen Kompetenzen des Neugeborenen. Das Baby streckt immer wieder den Arm (Stresszeichen), wenn es nicht den gewünschten Stillerfolg erzielt.

Hier geht´s zum Video:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.