Impact of Optimized Breastfeeding on the Costs of Necrotizing Enterocolitis in Extremely Low Birthweight Infants

Melissa Bartick und Mitarbeiter haben neue Publikationen zur Bedeutung des Stillens herausgebracht. Ihre Veröffentlichung vom August behandelt das NEC-Risiko. Ergebnis: Durch Fütterung mit Preterm-Formula, auch die teilweise Ernährung der Frühgeborenen mit Preterm-Formula, erhöht sich das Risiko deutlich. Bei >98% Muttermilchernährung erkranken 1,3 % der Kinder an NEC, 8,2% bei Zwiemilchernährung und 11,1% bei reiner Formulaernährung. Die adjustierte Odds-Ratio (aOR) beträgt bei ausschließlicher Preterm-Formulagabe 12,1 und bei Zwiemilch 8,7 aOR.

Hier geht´s zum Abstract:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.