Pregnancy leads to long-lasting changes in human brain structure

Laut dieser Studie wirkt Schwangerschaft langfristig aufs Gehirn. Noch zwei Jahre nach der Geburt fanden Forscher Veränderungen im präfrontalen und temporalen Kortex, die bei der Zuschreibung von Emotionen wichtig sind. Womöglich können Mütter dadurch Zustände ihres Kindes besser erkennen. Zum Abstract…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.