AUSGEBUCHT! Tragen im Tuch – auch für Frühgeborene?! W2

Datum: 27.09.2017
Ort: Berlin, Freie Universität Berlin

Inhalt/Thema

  • Definition frühgeborener Eltern, Bedeutung für die Beratung
  • Vorteile des Tuches für Kind, Eltern und Klinik
  • Was muss man bei der Trageberatung für frühgeborene Kinder beachten?
  • Hautkontakt und Bonding
  • Vorstellung der Dokumentationen zum Tragen in der Klinik: Standards, Informationen, Beratungs-Checkliste,  vernetzende Unterlagen

Bitte bringen Sie für die praktischen Übungen ein Tragetuch in passender Länge zum Binden der Wickelkreuztrage, sowie eine kleine Puppe oder ein kleines Stofftier mit!

Referenten: Eva Vogelgesang, IBCLC

CERPs: 4 L, 2 R
Kosten: ab 150,00 €
Teilnehmer: max. 20 Personen
Fördermittelmöglichkeiten: Hier finden Sie geeignete Fördermittelmöglichkeiten

Programm im PDF Format