erster Preis GNPI Kongress 2007 für Poster entwicklungsfördernde Pflege

Am 14.6. – 16.6.07 fand im Congresscentrum in Hamburg der jährliche GNPI (Gesellschaft für neonatologische und pädiatrische Intensivpflege) Kongress statt.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Kollegin Eva Vogelgesang, IBCLC aus dem Olgahospital in Stuttgart in diesem Jahr den ersten Preis für ein wissenschaftliches Poster in der Pflege erhalten hat, welches sich mit der entwicklungsfördernden Pflege Frühgeborener befasst.

Das Poster „Hautkontakt und Bonding“ zeigt die Wichtigkeit des Känguruens und die eventuellen Probleme damit. Die Lösung erfolgte über die Entwicklung eines Känguru-Tuchs.

Weitere Informationen hierzu erteilt Eva Vogelgesang per email (siehe Button) LaktationsberaterInnen, PLZ 7).

Poster Hautkontakt und Bonding, Vogelgesang, GNPI 2007

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.