Container Type and Bactericidal Activity of Human Milk during Refrigerated Storage

Ein Vergleich von Aufbewahrungsbehältern für Muttermilch im Kühlschrank hat ergeben, dass Jenaer Glas im Vergleich zu Polyäthylen-Beuteln die bessere Wahl ist.

In den Glasflaschen bleibt die gezielte bakterizide Wirkung der Muttermilch gegen E. coli deutlich besser erhalten als in den Beuteln.

Es wird davon ausgegangen, dass die an den Wänden der Behälter anhaftenden Leukozyten und E. coli-spezifisches sIgA nach einiger Zeit vom Glas frei gegeben werden und dann die im Labor hinzugefügten E. coli zerstören, während sie am Polyäthylen weiterhin haften bleiben.

Hier geht´s zum Abstrakt:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.