Associations Between Breastfeeding and Maltreatment in Childhood

Stillen hat Einfluss auf das Wohlbefinden von ehemals gestillten Jugendlichen. 4159 Junge Menschen zwischen 18 – 26 Jahren wurden dazu befragt. Die Daten stammen aus einer Langzeitstudie die 1995 mit Interviews von > 20.000 Kindern im 7. Schuljahr, ihren Eltern und Lehrern begonnen und mehrfach nachverfolgt wurden, um soziale Einflüsse auf die Gesundheit von Jugendlichen zu erforschen. Dabei wurden auch Daten zur Dauer des Stillens erhoben.

Im Vergleich zu nicht gestillten Jugendlichen hatten 9 Monate oder länger ehemals gestillte Heranwachsende deutlichen Schutz vor Vernachlässigung und sexuellem Missbrauch.

Die Studie ist bis 11. Dezember frei zugänglich…

 

 

 

 

 

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.