Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Familienzentrierte Neonatologie = Bindungsaufbau + kompetente Eltern + Stillförderung

21. November

ab €150,00

„Family First!“

Auf der NICU erleben Eltern viele Situationen voller Hilflosigkeit, Unsicherheit, Angst, der quälenden Fragen und immer wieder die Zeit des Wartens.

„Eine unerwartete Frühgeburt und die anschließend notwendige Trennung vom Kind ist eine emotionale Achterbahnfahrt.“ (Jones et al. 2015)
Ein guter und sicherer Bindungsaufbau zwischen Eltern und ihrem Frühgeborenem/ kranken Neugeborenem ist existenziell für die Familien.

Durch Kompetenzstärkung der Eltern und einer guten Stillförderung ist dies auf der Neonatologie möglich. Konzepte zur Umsetzung möchten wir Ihnen vorstellen.

In unserer Fachfortbildung möchten wir Ihnen die Bedeutung des frühen Hautkontaktes für Früh- und Risikogeborene mit den Auswirkungen auf Beginn und Verlauf des Stillens erläutern.Sie als Fachpersonal können das Stillen fördern, unterstützen und etablieren, um Eltern von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen im Bindungsprozess zu stärken und zu begleiten.

Themen

  • Bonding, Känguruhen – therapeutischer Hautkontakt
  • Bedeutung von Kolostrum und Muttermilch für Frühgeborene
  • Stillen von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen
  • Gewinnung und Aufbewahrung von Muttermilch
  • Geeignete alternative Fütterungsmethoden für Frühgeborene und kranke Neugeborene
  • Nachsorge
  • Vorstellung verschiedener Hilfsmittel zur Stillförderung
Wichtig: pro Teilnehmer ein Formular ausfüllen!

Bitte PRIVATADRESSE angeben!

Falls Sie Ihre ID nicht zur Hand haben, können Sie sie bei IBLCE nachschauen.

Wichtige Information
Die weitere Bearbeitung Ihrer Anmeldung erfolgt, wenn wir sicher sind, dass sich genügend Teilnehmer einschreiben, um die Fortbildung kostendeckend durchführen zu können. Es ist auf jeden Fall ein Fortbildungsplatz für Sie reserviert.
Wir benachrichtigen Sie spätestens einen Monat vor Fortbildungsbeginn durch Zusendung einer sofort zahlbaren Rechnung über die Teilnahmegebühren und eine Wegbeschreibung per Email. Rechnungen an Ihre zuletzt bekannt gegebene Email-Adresse gelten als zugestellt. Alternativ erhalten Sie eine Absage der Fortbildung per Email.

Anmeldebedingungen (AGB)
Bei schriftlicher Stornierung der Teilnahme bis vier Wochen vor Seminarbeginn, fallen keine Rücktrittskosten an. Nach diesem Zeitpunkt ist keine Erstattung mehr möglich, es sei denn Sie benennen uns eine Ersatzperson, welche die von Ihnen gebuchte Anmeldung in voller Höhe übernimmt. Ohne schriftliche Abmeldung erfolgt auf keinen Fall eine Erstattung der Teilnahmegebühren.

Widerrufsbelehrung:
Innerhalb von 14 Tagen kann jede TeilnehmerIn ohne Angaben von Gründen in Textform, wie z. B. durch Brief oder E-Mail ihr Vertragsangebot, hier die Anmeldung, widerrufen. Nach Erhalt der Widerrufsbelehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 i. V. m. § 1 Abs. 1 und 2 EG BGB beginnt die Frist zu laufen. Der Widerruf ist zu senden an: Ausbildungszentrum Laktation und Stillen, Hessental 28, 32457 Porta Westfalica, GERMANY, Email: info@stillen.de. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Ende der Widerrufsbelehrung.

Programmänderungen vorbehalten!

Bitte warten …

Details

Datum:
21. November
Eintritt:
ab €150,00

Veranstaltungsort

Saarbrücken, CaritasKlinikum Saarbrücken St. Theresia
Rheinstraße 2
Saarbrücken, 66113
+ Google Karte anzeigen

Weitere Angaben

Referenten
Sandra Crone, IBCLC, EFNB
CERPs
6,5 L
Beruflich Pflegende
8 Fortbildungspunkte
Fördermittelmöglichkeiten
ja
Teilnehmer
max. 25
Programm PDF Link
https://www.stillen.de/wp-content/uploads/2020/07/Familienzentrierte-Neonatologie-2020-Saarbrücken.pdf

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle zwei Monate aktuelle Informationen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t25240248.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden