Kognitive und emotionale Entwicklung stärken – physiotherapeutische Begleitung zur Entwicklungsförderung des Kindes in seiner Familie

/Kognitive und emotionale Entwicklung stärken – physiotherapeutische Begleitung zur Entwicklungsförderung des Kindes in seiner Familie
Lade Veranstaltungen

Themen

  • Ganzheitliche Begleitung und Förderung von Anfang an
  • Warum brauchen Früh/Neugeborene ein auf ihre Bedürfnisse abgestimmtes Handling?
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit und das Kind steht im Mittelpunkt!
  • Resilienzförderung bei Säuglingen und Kindern
  • Planung und Unterstützung für den Übergang von der Klinik nach Hause
  • Das emotionale Universum des Säuglingsalters
  • Der frühgeborene Säugling: Ein Fetus der seinen Platz verloren hat
  • Spiegelneurone: Die „Eintrittskarte“ des Kindes in die Welt
  • Regulationsstörungen und ihre Entwicklungskonsequenzen
  • Unterstützungsmöglichkeiten für Eltern und Säuglinge
  • Physiotherapeutische Begleitung
  • Videogestützte Fallanalyse
  • Förderung orofazialer sensomotorischer Funktionen
  • Wie funktioniert Sprachentwicklung?
Wichtig: pro Teilnehmer ein Formular ausfüllen!

Bitte PRIVATADRESSE angeben!

Falls Sie Ihre ID nicht zur Hand haben, können Sie sie bei IBLCE nachschauen.

Wichtige Information
Die weitere Bearbeitung Ihrer Anmeldung erfolgt, wenn wir sicher sind, dass sich genügend Teilnehmer einschreiben, um die Fortbildung kostendeckend durchführen zu können. Es ist auf jeden Fall ein Fortbildungsplatz für Sie reserviert.
Wir benachrichtigen Sie spätestens einen Monat vor Fortbildungsbeginn durch Zusendung einer sofort zahlbaren Rechnung über die Teilnahmegebühren und eine Wegbeschreibung per Email. Rechnungen an Ihre zuletzt bekannt gegebene Email-Adresse gelten als zugestellt. Alternativ erhalten Sie eine Absage der Fortbildung per Email.

Anmeldebedingungen (AGB)
Bei schriftlicher Stornierung der Teilnahme bis vier Wochen vor Seminarbeginn, fallen keine Rücktrittskosten an. Nach diesem Zeitpunkt ist keine Erstattung mehr möglich, es sei denn Sie benennen uns eine Ersatzperson, welche die von Ihnen gebuchte Anmeldung in voller Höhe übernimmt. Ohne schriftliche Abmeldung erfolgt auf keinen Fall eine Erstattung der Teilnahmegebühren.

Widerrufsbelehrung:
Innerhalb von 14 Tagen kann jede TeilnehmerIn ohne Angaben von Gründen in Textform, wie z. B. durch Brief oder E-Mail ihr Vertragsangebot, hier die Anmeldung, widerrufen. Nach Erhalt der Widerrufsbelehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 i. V. m. § 1 Abs. 1 und 2 EG BGB beginnt die Frist zu laufen. Der Widerruf ist zu senden an: Ausbildungszentrum Laktation und Stillen, Hessental 28, 32457 Porta Westfalica, GERMANY, Email: info@stillen.de. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Ende der Widerrufsbelehrung.

Programmänderungen vorbehalten!

Bitte warten …