Lade Veranstaltungen

Inhalte der Qualifizierung

  • Grundkenntnisse des Arbeitsmodells und der Marte Meo®-Methode
  • Einsatz und Anwendung der Videotechnik
  • Marte Meo®-Elemente über die kindliche Entwicklung und über unterstützendes Verhalten
  • Verknüpfung der Marte Meo®-Elemente mit dem eigenen Arbeitsfeld
  • Trainieren von Marte Meo®-Elementen wie beispielsweise „Initiative wahrnehmen“, „Folgen“, „Bestätigen“, „Positive Leitung“
  • Videointeraktionsanalyse: Einführung

Teil I ist Voraussetzung für die Teilnahme an Teil II. Die Weiterbildung kann unter Erfüllung weiterführender Bedingung zum Abschluss Meo® Practitioner führen . Dieses Zertifikat berechtigt dann zur Teilnahme an der nächsten Marte Meo® Weiterbildungsstufe.