Latest News

/Latest News
Latest News2015-12-02T10:52:51+00:00
1712, 2018

Stillen weltweit in Bildern

Von |Dezember 17th, 2018|Kategorien: Allgemein|

Stillen könnte ungefähr 820000 Babys pro Jahr weltweit retten. Das sind die Berechnungen der WHO. Stellt Sie sich vor, das sind ungefähr soviele Kinder, wie in Deutschland jährlich geboren werden. Hier gibt es Fakten über das weltweite Stillen sowie eine Reihe "Stillen weltweit in Bildern"

1712, 2018

Das Recht auf Gesundheit

Von |Dezember 17th, 2018|Kategorien: Allgemein|

Global sind 10,6% der Geburten Frühgeburten. Dies ist die aktuelle Berechnung der WHO. AUF DIESEN SEITEN finden Sie weitere interessante Fakten über Neugeborene, Frühgeborene, Gesundheitsfragen sowie die Probleme weltweit in diesem Bereich.

1712, 2018

Publikation der WHO über Muttermilch Ersatz

Von |Dezember 17th, 2018|Kategorien: Allgemein|

Die WHO hat eine neue Stellungnahme zum Stillen herausgegeben. Während bei uns der gesetzliche Schutz vor der Werbung für künstliche Säuglingsnahrung sich nur auf 4 Monate erstreckt, betont die Stellungnahme der WHO warum der Internationale Kodex zur Vermarktung von Muttermilchersatzprodukten, der keine Altersgrenze beinhaltet, das Stillen auch jenseits des ersten Lebensjahres schützt. Der Kodex bezieht sich nicht nur auf Säuglingsanfangsnahrung sondern auch auf Folgemilchen und andere Muttermilchersatzprodukte, die das Stillen [...]

1212, 2018

Eltern pflegen Frühgeborene

Von |Dezember 12th, 2018|Kategorien: Allgemein|

Die Eltern in die Pflege Frühgeborener einzubinden ist sehr wichtig. Auch auf der Intensivstation. Lesen Sie HIER diese ermunternde Studie. Auswirkungen wurden bei der Gewichtszunahme der Kinder sowie der emotionalen Belastung der Eltern festgestellt.

1212, 2018

Der Papa-Monat in Österreich

Von |Dezember 12th, 2018|Kategorien: Allgemein|

Ein Frühgeborenen-Papa macht auf die unflexible Regelung aufmerksam. In Österreich kann der Vater die Elternzeit nur nehmen, wenn das Kind aus dem Krankenhaus entlassen wurde. Doch gleichzeitig gilt die Regelung, dass der Vatermonat in den ersten 91 Tagen nach der Geburt genommen werden muss. Bei sehr früh geborenen Kindern kann sich das ausschließen. HIER LESEN SIE die Geschichte eines Vaters.

512, 2018

Breastfeeding Medicine: freie Artikel bis 18.12.

Von |Dezember 5th, 2018|Kategorien: Allgemein|

Maternity Leave and Its Impact on Breastfeeding: A Review of the Literature Factors That Modify the Association of Maternal Postpartum Smoking and Exclusive Breastfeeding Rates Lactation Space Experiences and Preferences Among Health Care Workers in an Academic Medical Center ABM Clinical Protocol #7: Model Maternity Policy Supportive of Breastfeeding      

112, 2018

Bakterien in parenteraler Babynahrung

Von |Dezember 1st, 2018|Kategorien: Allgemein|

Britische Behörden untersuchen diesen Fall. 23 Babys in 9 Londoner Kliniken bekamen eine bakterielle Infektion nachdem sie die künstliche Ernährung dieser Firma bekommen hatten. 3 Kinder verstarben. Der Tod des einen Babys, einem 8 Wochen zu früh geborenen Zwilings kann mit der Ernährung dieser Firma in Verbindung gebracht werden. HIER ist der englische Artikel

1311, 2018

Über Muttermilchspenden in Deutschland

Von |November 13th, 2018|Kategorien: Allgemein|

Früher gab es Ammen, heute gibt es Muttermilchbanken: In DIESEM ARTIKEL wird über die Wichtigkeit, die Schwierigkeiten und die generelle Situation der Banken gesprochen. Momentan gibt es ungefähr 20 Banken in Deutschland. Doch es befinden sich weitere im Aufbau, um bessere Versorgung  herzustellen.

1311, 2018

Über die Chancen von Frühgeborenen in Deutschland

Von |November 13th, 2018|Kategorien: Allgemein|

DIESER ARTIKEL stellt eine positive Entwicklung dar, spricht jedoch auch klar die signifikanten Probleme in der klinischen Versorgung Frühgeborener an. Zu geringe Finanzierung führt zu Personalmangel und dadurch müssen schwerkranke Kinder abgewiesen werden. Das geschieht sogar in Kliniken mit genug Betten.

1610, 2018

Mehr als gesundheitliche Vorteile: Wirtschaftliche Langzeitvorteile des Stillens

Von |Oktober 16th, 2018|Kategorien: Allgemein|

DIESER DEUTSCHSPRACHIGE BLOG ARTIKEL fasst zusammen, was durch DIESE ENGLISCHE STUDIE herausgefunden wurde. Als Kind gestillte sowie nicht gestillte 50 Jährige wurden auf Gedächtnis getestet und ihr Einkommen wurde verglichen. Von den 9000 Teilnehmern aus dem vereinigten Königreich wurden langfristige ökonomische Vorteile des Stillens hochgerechnet.

1007, 2018

Noch einfacher vorlesen

Von |Juli 10th, 2018|Kategorien: Allgemein|

Wöchentlich stehen auf www.einfachvorlesen.de drei neue Vorlesegeschichten aus bekannten Kinderbuchverlagen kostenfrei zur Verfügung. Für alle, die Kinder im Vorlesealter haben, eine interessante Adresse.

307, 2018

Zufüttern wirkt sich auf das Mikrobiom aus

Von |Juli 3rd, 2018|Kategorien: Allgemein|

Eine spannende Untersuchung, die aufzeigt, dass bereits kleine Mengen Formula in der Geburtsklinik zugefüttert, das Mikrobiom des Kindes subtil in andere Entwicklungsbahnen lenken, die später zu Übergewicht führen können. Ein guter Grund nicht ohne medizinische Indikation zuzufüttern.

1511, 2017

Effect of an Intervention to Promote Breastfeeding on Asthma, Lung Function, and Atopic Eczema at Age 16 Years

Von |November 15th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Neuere Erkenntnisse aus der PROBIT Studie: Die Kinder, die während der Clusterstudie Juni 1995-1997 (BFHI gegenüber Standart-Kliniken) in Weißrussland geboren wurden, wurden weiter verfolgt. 13557 16-jährige Jugendliche, deren Mütter damals an der Studie teilnahmen wurden auf atopisches Ekzem, Asthma und Lungenfunktion untersucht. Die Autoren berichten, dass von den 7064 Kindern die in den BFHI-Kliniken geboren wurden 0,3% (21) Zeichen für ein atopisches Ekzem hatten, während von den 6493 Kindern die [...]

1311, 2017

Associations Between Breastfeeding and Maltreatment in Childhood

Von |November 13th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Stillen hat Einfluss auf das Wohlbefinden von ehemals gestillten Jugendlichen. 4159 Junge Menschen zwischen 18 – 26 Jahren wurden dazu befragt. Die Daten stammen aus einer Langzeitstudie die 1995 mit Interviews von > 20.000 Kindern im 7. Schuljahr, ihren Eltern und Lehrern begonnen und mehrfach nachverfolgt wurden, um soziale Einflüsse auf die Gesundheit von Jugendlichen zu erforschen. Dabei wurden auch Daten zur Dauer des Stillens erhoben. Im Vergleich zu nicht [...]

711, 2017

Nicht Stillen – eine Gefahr?

Von |November 7th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Aus medizinischer Sicht spricht viel fürs Stillen. Daraus eine Ideologie zu machen, ist aber der falsche Weg. Von Bruno Kesseli aus der Neuen Zürcher Zeitung...              

611, 2017

The Academy of Breastfeeding Medicine

Von |November 6th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Abstracts from the 22 nd Annual International Meeting, Atlanta, Georgia November 9–12, 2017. Diese Abstracts können bis zum 15. November 2017 frei heruntergeladen werden.              

611, 2017

Wiesenviertel ist "stillfreundlich"

Von |November 6th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Dank einer Initiative des Europaparlaments sollen in Deutschland überall "stillfreunliche" Orte markiert werden. Lesen Sie mehr unter lokalkompass.de...              

2510, 2017

BfR2GO: Gesundheitlicher Verbraucherschutz zum Mitnehmen

Von |Oktober 25th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Das BfR informiert im halbjährlichen Turnus in kompakter und verständlicher Magazinform über die neuesten Entwicklungen in der Bewertung und Forschung im Themenfeld des gesundheitlichen Verbraucherschutzes. Lesen Sie die Erstausgabe... Downloadbereich... Sie haben die Möglichkeit das Magazin kostenfrei zu abonnieren. Senden Sie eine Nachricht an:  publikationen@bfr.bund.de              

2510, 2017

Wissenslücke zum Thema ‚Stillen‘ schließen

Von |Oktober 25th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Im Rahmen einer Studie erforscht Prof. Dr. Nicola Bauer, Leiterin des Studienbereichs Hebammenwissenschaft an der Hochschule für Gesundheit in Bochum unter anderem Einflussfaktoren auf das Stillen und die Mutter-Kind-Bindung. Lesen Sie hier die gemeinsame Pressemitteilung des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke, der Marienhospital Bottrop gGmbH und der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum          

1610, 2017

Impressionen vom 11. Deutschen Still- und Laktationskongress, 28.-30. September 2017 in Berlin

Von |Oktober 16th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Hier geht´s zur Fotogalerie... Mit diesen Bildern haben wir versucht die Stimmung unseres Kongresses mit dem 20. Interdisziplinären Symposium zur entwicklungsfördernden und individuellen Betreuung von Frühgeborenen und ihren Eltern der Fachtagung Psychische Gesundheit in der Peripartalzeit der Academy of Breastfeeding Medicine und dem Symposium Zusammen gegen Genitalverstümmelung einzufangen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitwirkenden für ihre Beiträge zum Kongress und freuen uns, dass wir so schönes sonniges Wetter [...]

2209, 2017

High-Impact Articles from the Latest Issue – Die folgenden vier Artikel sind bis zum 05. Oktober 2017 frei zugänglich

Von |September 22nd, 2017|Kategorien: Aktuelles|

ABM Clinical Protocol #8: Human Milk Storage Information for Home Use for Full-Term Infants, Revised 2017 Anne Eglash, Liliana Simon, The Academy of Breastfeeding Medicine  Read Now Pumping Milk Without Ever Feeding at the Breast in the Moms2Moms Study Sarah A. Keim, Kelly M. Boone, Reena Oza-Frank, Sheela R. Geraghty  Read Now Effect of the Various Steps in the Processing of Human Milk in the Concentrations of IgA, IgM, and [...]

2108, 2017

Das Recht zu stillen

Von |August 21st, 2017|Kategorien: Aktuelles|

In Neu-Mexiko hat laut Gerichtsentscheid jetzt jede Mutter das Recht zu stillen, bzw. ihre Milch abzupumpen - auch hinter Gittern. Hier geht´s zum Artikel...          

1108, 2017

Health Department Launches New Mobile Lactation Suites in Communities With Lowest Rates Of Breastfeeding

Von |August 11th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

New York City hat Laktationskabinen aufgestellt, um Frauen, die stillen oder pumpen wollen/müssen, Privatsphäre zu bieten. Obwohl Stillen in der Öffentlichkeit rechtlich abgesichert ist, bevorzugen dennoch viele Frauen aus verschiedensten Gründen Privatsphäre. Die Stadt New York will das Stillen unterstützen und stellt neben etlichen anderen Maßnahmen, wie z. B. einer Verordnung, dass die verschiedenen Abteilungen der Stadtverwaltung Räume zum Stillen für die Öffentlichkeit zur Verfügung stellen müssen, für das Stillen [...]

1008, 2017

Mutter spendet über 2.000 Liter Muttermilch

Von |August 10th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Müttern die Probleme beim Stillen haben, spendet eine US-Amerikanerin, bei der Hypergalaktie diagnostiziert wurde, ihre überschüssige Muttermilch. Lesen Sie mehr im Artikel des kurier.at...          

1008, 2017

Mutter spendet über 2.000 Liter Muttermilch

Von |August 10th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Müttern die Probleme beim Stillen haben, spendet eine US-Amerikanerin, bei der Hypergalaktie diagnostiziert wurde, ihre überschüssige Muttermilch. Lesen Sie mehr im Artikel des kurier.at...          

2507, 2017

Symposium: Zusammen gegen Genitalverstümmelung – Keine Gewalt an Mädchen und Frauen

Von |Juli 25th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Die Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes schätzt, dass in Deutschland aktuell mehr als 13.000 Mädchen von Genitalverstümmelung bedroht sind. Genitalverstümmelung bei Frauen ist eine schwere Menschenrechtsverletzung. Dennoch sind weltweit 200 Millionen betroffen - auch in Deutschland. Die Zahlen sind erschreckend. Panorama berichtete auf N-TV... Mit unserem Symposium am 30. September 2017 in Berlin möchten wir Aktionen bündeln. Wir bringen Akteurinnen aus Afrika und Deutschland zusammen und ermöglichen gemeinsame Ideen. Das Ziel [...]

1207, 2017

Skin-to-skin contact is associated with earlier breastfeeding attainment in preterm infants

Von |Juli 12th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

104 Babys im Gestationsalter von 28+0 bis 33+6 SSW wurden weiterverfolgt bis zum korrigierten Alter von einem Jahr. Ein Teil der Kinder hatte 24h Rooming-in mit wenigstens 1 Elternteil während des gesamten Aufenthaltes, die anderen Kinder nur tagsüber und abends sowie ein paar Nächte vor der Entlassung. Die Dauer des Haut-zu-Hautkontaktes in der Neonatologie, täglich durchschnittlich 7,5 h (1,5 – 24 h) hatte keine Auswirkung auf die Stilldauer oder das [...]

1207, 2017

Does parental involvement affect the development of feeding skills in preterm infants? A prospective study.

Von |Juli 12th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Frühgeborene haben häufig Fütterungsprobleme, die zu verzögertem Wachstum und verlängerten Krankenhausaufenthalten führen. Erkrankungen und ein niedriges Geburtsgewicht wirken sich negativ auf die Trinkfähigkeit aus. Ein früh beginnender Haut-zu-Hautkontakt und die elterliche Einbindung in die Ernährung des Babys führt dazu, dass die Kinder besser trinken lernen. Je früher Eltern ihre Babys füttern und je früher der direkte Hautkontakt mit der Mutter beginnt, umso niedriger war das Gestationsalter in dem die volle [...]

1207, 2017

Fructose in Breast Milk Is Positively Associated with Infant Body Composition at 6 Months of Age

Von |Juli 12th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Schwangere und Stillende sollten Fruchtzucker (Fructose) meiden. Fructose programmiert das Kind auf Übergewicht und metabolisches Syndrom. Die oben aufgeführte Untersuchung fand heraus, dass bereits geringste Mengen Fruchtzucker in der Muttermilch in der frühesten Lebensphase zu veränderter Körperzusammensetzung und Gewichtsentwicklung mit 6 Monaten führen. Fructose ist in großen Mengen in Softdrinks, Honig aber auch Haushaltszucker enthalten. Besonders viel Fructose ist in Obstsaft/-dicksaft und vor allem Maissirup, high-fructose corn syrup, HFCS, einem [...]

1206, 2017

First Infant Formula Type and Risk of Islet Autoimmunity in The Environmental Determinants of Diabetes in the Young (TEDDY) Study

Von |Juni 12th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Formulanahrung erhöht das Risiko für Autoimmunreaktionen die zu Diabetes Typ I führen, besonders wenn eHA-Nahrungen in den ersten sieben Tagen eingeführt werden. Die TEDDY Studie hat 8676 Kinder mit genetisch erhöhtem Risiko für Diabetes Typ I prospektiv bis zum 8. Lebensjahr begleitet. Im Vergleich zu Kindern, die ≥ 3 Monate ausschließlich gestillt wurden, ergab sich ein signifikant erhöhtes Risiko (adjusted hazard ratio 1.57 [1.04; 2.38]) für die Entwicklung einer Autoimmunreaktion, [...]

1206, 2017

Infant Feeding and Risk of Type 1 Diabetes in Two Large Scandinavian Birth Cohorts

Von |Juni 12th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Stillverzicht erhöht das Risiko für Diabetes Typ I bei Kindern. Zwei große skandinavische Studien (Dänemark, Norwegen), in denen Geburtskohorten (1996 – 2009) weiter verfolgt wurden (bis 2014, 2015) mit insgesamt 155392 Kindern, von denen 504 im Verlauf einen Typ I Diabetes bekamen, kommen zu diesem Schluß. Eltern wurden mit 6 und 18 Monaten zur Ernährung ihrer Kinder befragt. 0,8% der norwegischen Babys und 2,4% der dänischen Babys wurden nie gestillt. [...]

106, 2017

Engagierte Väter fördern die geistige Entwicklung ihrer Babys

Von |Juni 1st, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Die Arbeitsgruppe einer Studie, die 128 Elternpaare im Umgang mit ihren kleinen Kindern untersuchte, kam zu dem Ergebnis, dass es für die geistige Entwicklung wichtig ist, wenn auch Väter sich viel mit Ihren Babys beschäftigen. Lesen Sie mehr in diesem Artikel und dem dazugehörigen Abstract...

1905, 2017

ReferentIn für wissenschaftliches Vorhaben zur Stillförderung in Deutschland gesucht

Von |Mai 19th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Das Netzwerk Gesund ins Leben führt gemeinsam mit der Universität Yale und der Nationalen Stillkommission für insgesamt zwei Jahre ein wissenschaftliches Vorhaben zur Stillförderung in Deutschland durch. Das Ziel des Vorhabens liegt in einer umfassenden Abbildung und Bewertung der Ist-Situation zur Stillförderung in Deutschland und der Ableitung von Handlungsbedarfen (Soll-Ist-Analyse). Die Ergebnisse dienen der gezielten Planung und Begleitung von Maßnahmen zur Stillförderung und zum Stillschutz. Unter folgendem Link finden Sie [...]

1905, 2017

ReferentIn für wissenschaftliches Vorhaben zur Stillförderung in Deutschland gesucht

Von |Mai 19th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Das Netzwerk Gesund ins Leben führt gemeinsam mit der Universität Yale und der Nationalen Stillkommission für insgesamt zwei Jahre ein wissenschaftliches Vorhaben zur Stillförderung in Deutschland durch. Das Ziel des Vorhabens liegt in einer umfassenden Abbildung und Bewertung der Ist-Situation zur Stillförderung in Deutschland und der Ableitung von Handlungsbedarfen (Soll-Ist-Analyse). Die Ergebnisse dienen der gezielten Planung und Begleitung von Maßnahmen zur Stillförderung und zum Stillschutz. Unter folgendem Link finden Sie [...]

1805, 2017

Die WHO hat ihre Broschüre zu häufig gestellten Fragen zum Kodex aktualisiert

Von |Mai 18th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Nora Frank vom DAIS hat die Broschüre ins Deutsche übersetzt. Die Broschüre erläutert in kurzen Abschnitten, was der Kodex ist, warum er wichtig ist, was alles dazu gehört, welche aktuellen Empfehlungen der WHO für den Kodex relevant sind, wie er umzusetzen ist, wie er in komplexen Notfallsituationen anzuwenden ist und mehr. Eine gute Einführung und Argumentationshilfe. Hier ist der gesamte Text auf Deutsch...

1705, 2017

Wenn das Baby zu früh da ist: Zimmer für Eltern von Frühchen in Singener Klinikum eingerichtet

Von |Mai 17th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

2010 war die Level 1 Klinik in Singen von Schließung bedroht. Jetzt wurde durch Spenden ein Zimmer eingerichtet, in dem Eltern von Frühgeborenen in der Nähe ihrer Babys übernachten können. Ein großer Fortschritt, aber eigentlich werden zwei Elternzimmer gebraucht. Lesen Sie hier mehr über die Erfolge in der Frühchenbetreuung in Singen.

905, 2017

Muttermilch – Leitlinie Humanmilchbanken und Information für Milchspenderinnen

Von |Mai 9th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Das Österreichische Bundesministerium für Gesundheit und Frauen hat eine Leitlinie Humanmilchbanken und Information für Milchspenderinnen veröffentlicht, die Qualität und Sicherheit der gewonnenen Frauenmilch sicherstellen soll. Alle notwendigen Auflagen für die Errichtung und den Betrieb einer Frauenmilchsammelstelle sowie die Verwendung von Spendermilch sind in dieser Leitlinie zusammengefasst…

905, 2017

Muttermilch – Leitlinie Humanmilchbanken und Information für Milchspenderinnen

Von |Mai 9th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Das Österreichische Bundesministerium für Gesundheit und Frauen hat eine Leitlinie Humanmilchbanken und Information für Milchspenderinnen veröffentlicht, die Qualität und Sicherheit der gewonnenen Frauenmilch sicherstellen soll. Alle notwendigen Auflagen für die Errichtung und den Betrieb einer Frauenmilchsammelstelle sowie die Verwendung von Spendermilch sind in dieser Leitlinie zusammengefasst…

705, 2017

IBLCE: Neu gestaltete Website zur Examensanmeldung online

Von |Mai 7th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

An die ExamenskandidatInnen und Rezertifizierinnen 2017:  Das IBLCE Online Application System ist jetzt verfügbar! IBLCE entschuldigt sich dafür, dass das Anmeldesystem aufgrund technischer Probleme nicht verfügbar war und bedankt sich für Ihre Geduld! Aufgrund der Verspätung verlängert IBLCE die Anmeldefrist für das Examen im Oktober 2017 bis Montag, 22. Mai 2017. Hier geht´s zur neuen Website... Wenn man auf „Select language“ geht, erscheinen alle Links für die Bewerbung mit Formularen [...]

705, 2017

IBLCE: Neu gestaltete Website zur Examensanmeldung online

Von |Mai 7th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

An die ExamenskandidatInnen und Rezertifizierinnen 2017:  Das IBLCE Online Application System ist jetzt verfügbar! IBLCE entschuldigt sich dafür, dass das Anmeldesystem aufgrund technischer Probleme nicht verfügbar war und bedankt sich für Ihre Geduld! Aufgrund der Verspätung verlängert IBLCE die Anmeldefrist für das Examen im Oktober 2017 bis Montag, 22. Mai 2017. Hier geht´s zur neuen Website... Wenn man auf „Select language“ geht, erscheinen alle Links für die Bewerbung mit Formularen [...]

2804, 2017

Die ESPGHAN hat im Januar 2017 zur Einführung von Beikost Stellung genommen

Von |April 28th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Die ESPGHAN hat im Januar 2017 zur Einführung von Beikost Stellung genommen, hier eine kurze Zusammenfassung: Ausschließliches oder volles Stillen für mindestens 4 Monate (17 Wochen, beginnender 5. Monat) sollte gefördert werden und ausschließliches oder überwiegendes Stillen für ca. 6 Mon (26 Wochen, beginnender 7. Monat) ist ein erstrebenswertes Ziel. Säuglingen sollte eine Vielfalt verschiedener Geschmäcker und Texturen einschließlich bitter schmeckender grüner Gemüse angeboten werden. Weiterstillen während der Einführung von [...]

2604, 2017

Im Zelt vor dem Kreißsaal?

Von |April 26th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Mütter, die sich machtlos und preisgegeben unter der Geburt fühlen... Dr. Herbert Renz-Polster hat sich aufgrund eines Artikels in der Süddeutschen Zeitung seine Gedanken zur Selbstbestimmung rund um die Geburt gemacht.

2504, 2017

The Breastfeeding-Friendly Pediatric Office Practice

Von |April 25th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Die American Academy of Pediatrics (AAP) hat in einem klinischen Bericht Empfehlungen erstellt, wie das Stillen in Kinderarztpraxen gefördert werden kann. Mehr Still- und Laktationsberaterinnen, IBCLC einstellen, ist einer der Schritte. Zum Bericht der AAP...

2504, 2017

The Breastfeeding-Friendly Pediatric Office Practice

Von |April 25th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Die American Academy of Pediatrics (AAP) hat in einem klinischen Bericht Empfehlungen erstellt, wie das Stillen in Kinderarztpraxen gefördert werden kann. Mehr Still- und Laktationsberaterinnen, IBCLC einstellen, ist einer der Schritte. Zum Bericht der AAP...

2504, 2017

Report: Doctors Need to Do More to Help New Moms Breastfeed

Von |April 25th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

In vielen Kinderarztpraxen wird noch zu wenig getan, um Frauen beim Stillen zu unterstützen. In einem Artikel beschreibt das Online-Magazin 'What to Expect', welche Empfehlungen der American Academy of Pediatrics gute Ansätze bieten, um das Stillen zu fördern. Zum Artikel...

2504, 2017

Report: Doctors Need to Do More to Help New Moms Breastfeed

Von |April 25th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

In vielen Kinderarztpraxen wird noch zu wenig getan, um Frauen beim Stillen zu unterstützen. In einem Artikel beschreibt das Online-Magazin 'What to Expect', welche Empfehlungen der American Academy of Pediatrics gute Ansätze bieten, um das Stillen zu fördern. Zum Artikel...

1804, 2017

Grüne fordern bessere Hebammenversorgung

Von |April 18th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Die Partei der Grünen setzt sich für mehr Hebammen und mehr Kreißsäle in Ballungszentren ein. Außerdem sollen die Rahmenbedingungen für Hebammen verbessert werden. Die Forderungen im Detail erläutert dieser Artikel des Ärzteblattes...

1804, 2017

Grüne fordern bessere Hebammenversorgung

Von |April 18th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Die Partei der Grünen setzt sich für mehr Hebammen und mehr Kreißsäle in Ballungszentren ein. Außerdem sollen die Rahmenbedingungen für Hebammen verbessert werden. Die Forderungen im Detail erläutert dieser Artikel des Ärzteblattes...

1804, 2017

Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

Von |April 18th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Mit der Agenda 2030 bringen die Vereinten Nationen wirtschaftlichen Fortschritt mit sozialer Gerechtigkeit und unserer Umwelt in Einklang. Ausführliche Informationen über die Agenda 2030, die uns alle angeht, bietet das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

1804, 2017

Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

Von |April 18th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Mit der Agenda 2030 bringen die Vereinten Nationen wirtschaftlichen Fortschritt mit sozialer Gerechtigkeit und unserer Umwelt in Einklang. Ausführliche Informationen über die Agenda 2030, die uns alle angeht, bietet das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

1104, 2017

Überwachungskameras für Frühgeborene

Von |April 11th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Forscher testen im Universitätsspital Zürich künftig eine neue, kontaktlose Überwachungsmethode für Frühgeborene. Kameras sollen die Vitalfunktionen mit weniger Fehlalarmen und damit weniger Stress für Frühgeborene und Pflegekräfte messen. Zum Artikel... 

1004, 2017

Krebsabwehr aus der Muttermilch

Von |April 10th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Forscher der Universität Graz nutzen ein Eiweißmolekül der Muttermilch gegen Krebszellen. Das Peptid zur natürlichen Immunabwehr wurde so verstärkt, dass es Krebszellen aufspüren und zerstören kann. Zum Artikel...

404, 2017

Ferber 2.0

Von |April 4th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Das Schlaftraining von Ferber macht Kinder nicht selbstständig, dennoch stützen sich immer noch viele Empfehlungen auf die Methode. Dr. Herbert Renz-Polster beschäftigt sich in seinem aktuellen Blog nochmals mit dem Ferber-Paradox...

304, 2017

Breastfeeding Medicine Podcast

Von |April 3rd, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Die beiden Ärztinnen und Laktationsberaterinnen IBCLC Anne Eglash, MD und Kathy Leeper, MD diskutieren in ihrem Podcast ungewöhnliche Still-Themen. Zum kostenlosen englischen Podcast...

304, 2017

Stillraten von Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen

Von |April 3rd, 2017|Kategorien: Aktuelles|

61 Prozent der Kinder unter sechs Monaten werden in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen nicht ausschließlich gestillt. Aktuelle Daten des Global Nutrition Report 2016 finden sich unter dem Menüpunkt "exclusive breastfeeding" auf investinnutrition.org ...

2903, 2017

Treatment of psychiatric disorders during pregnancy and breast feeding: Psychotherapy and other nondrug therapies

Von |März 29th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Schwangere und stillende Frauen bevorzugen bei psychischen Störungen nicht-pharmazeutische Behandlungen. Diese Studie untersuchte die Wirksamkeit verschiedener Behandlungen: Nicht-invasive Stimulation, Elektrokrampftherapie, aber auch Behandlungen über Telefon und Internet, zeigten Wirkung. Zum Abstract...

2903, 2017

Treatment of psychiatric disorders during pregnancy and breast feeding: Psychotherapy and other nondrug therapies

Von |März 29th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Schwangere und stillende Frauen bevorzugen bei psychischen Störungen nicht-pharmazeutische Behandlungen. Diese Studie untersuchte die Wirksamkeit verschiedener Behandlungen: Nicht-invasive Stimulation, Elektrokrampftherapie, aber auch Behandlungen über Telefon und Internet, zeigten Wirkung. Zum Abstract...

2903, 2017

Zusammenhang zwischen Körpergewicht und Stillen

Von |März 29th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Eine deutsche und eine türkische Studie untersuchten unabhängig voneinander den Zusammenhang zwischen dem Körpergewicht von Müttern und ihren Stillgewohnheiten. Beide Studien kamen zu dem Ergebnis, dass adipöse Frauen eher nicht stillen. Zum Abstract der deutschen Studie und der türkischen Studie...

2003, 2017

Kambodscha will Muttermilchhandel unterbinden

Von |März 20th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Die Zollbehörde Kambodschas stoppt den Export von gefrorener Muttermilch in die USA vorübergehend. Zuvor hatten arme Mütter gegen Zahlung ihre Milch abgepumpt, die dann über das US-Unternehmen Ambrosia Labs eingefroren und in die Staaten verschickt wurde. Zum Artikel des Ärzteblatts...

1803, 2017

Frühgeborene: Berührung auf Rezept

Von |März 18th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Körpernähe unterstützt die Entwicklung von Frühgeborenen. Sogar das Gehirn profitiert von positiven Berührungen, haben Forscher gemessen. Ist der Kontakt schmerzhaft, wirkt sich das negativ auf die Hirnentwicklung aus. Zum Artikel...

703, 2017

Wie wir mit Babys umgehen sollen

Von |März 7th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Immer lesenswert: der Kinder-verstehen-Blog von Kinderarzt Dr. Herbert Renz-Polster. Aktuell kommentiert er darin einen Artikel der Monatsschrift für Kinderheilkunde, dessen Aussagen zum Schlafenlegen sich leider lesen wie aus Großmutters Zeiten. Zum Blog...

403, 2017

The Impact of Rudeness on Medical Team Performance: A Randomized Trial

Von |März 4th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Abfällige Bemerkungen durch Vorgesetzte beeinträchtigen die Funktionalität und Effektivität von Teams auf der Neonatologie. Das zeigte eine Untersuchung an 24 Teams in einer Trainingssimulation eines Frühgeborenen mit NEC. Bei Unhöflichkeiten versucht das Gehirn, die persönliche Gefahr einzuschätzen. Die Aufmerksamkeit für Patienten sinkt. Zum Abstract...

403, 2017

The Impact of Rudeness on Medical Team Performance: A Randomized Trial

Von |März 4th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Abfällige Bemerkungen durch Vorgesetzte beeinträchtigen die Funktionalität und Effektivität von Teams auf der Neonatologie. Das zeigte eine Untersuchung an 24 Teams in einer Trainingssimulation eines Frühgeborenen mit NEC. Bei Unhöflichkeiten versucht das Gehirn, die persönliche Gefahr einzuschätzen. Die Aufmerksamkeit für Patienten sinkt. Zum Abstract...

403, 2017

Rudeness and Medical Team Performance

Von |März 4th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Gemeine, unhöfliche Eltern-Kommentare auf der Neonatologie beeinträchtigen die Zusammenarbeit und Funktionalität des Teams, so dass die Qualität leidet und Fehler drohen. Untersucht wurden Trainingssituationen von 39 Teams, die die akute Versorgung eines Frühgeborenen oder kranken Neugeborenen übten. Zum Abstract...

403, 2017

Rudeness and Medical Team Performance

Von |März 4th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Gemeine, unhöfliche Eltern-Kommentare auf der Neonatologie beeinträchtigen die Zusammenarbeit und Funktionalität des Teams, so dass die Qualität leidet und Fehler drohen. Untersucht wurden Trainingssituationen von 39 Teams, die die akute Versorgung eines Frühgeborenen oder kranken Neugeborenen übten. Zum Abstract...

403, 2017

Frühchen: MRT lässt Rückschlüsse auf Entwicklung zu

Von |März 4th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Laut einer kanadischen Studie helfen MRTs Entwicklungsstörungen bei Frühgeborenen frühzeitig zu erkennen. Anhand der Position von Schädigungen im Gehirn können Radiologen mögliche motorische und geistige Einschränkungen identifizieren. Zum Artikel...

403, 2017

Efficacy of Breastfeeding on Babies' Pain During Vaccinations

Von |März 4th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Russische Forscher maßen den Effekt des Stillens auf den Schmerz von Kindern während der Impfung anhand der Neonatal Infant Pain Scale (NIPS). Ergebnis: Kinder, die fünf Minuten vor, während und nach der Impfung gestillt wurden, zeigten weniger Schmerz-Symptome. Zum Abstract...

403, 2017

Efficacy of Breastfeeding on Babies' Pain During Vaccinations

Von |März 4th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Russische Forscher maßen den Effekt des Stillens auf den Schmerz von Kindern während der Impfung anhand der Neonatal Infant Pain Scale (NIPS). Ergebnis: Kinder, die fünf Minuten vor, während und nach der Impfung gestillt wurden, zeigten weniger Schmerz-Symptome. Zum Abstract...

403, 2017

Association Between Gestational Weight Gain and Delayed Onset of Lactation: The Moderating Effects of Race/Ethnicity

Von |März 4th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Diese US-Studie untersuchte den Einfluss der Gewichtszunahme in der Schwangerschaft auf den Beginn der Laktation und ermittelte ethnische Merkmale als wichtigen Faktor. Nicht-hispanische Frauen, die in der Schwangerschaft stark zunahmen, besaßen eine höhere Wahrscheinlichkeit für einen verzögerten Laktationsbeginn. Zum Abstract...

403, 2017

All-Party Parliamentary Group on Infant Feeding

Von |März 4th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Ein Gesetzentwurf aus Großbritannien will irreführende Marketing-Strategien von Flaschenmilch-Herstellern einschränken. Er enthält zahlreiche Anregungen, beispielsweise schlichte, einfarbige Verpackungen für Formula, strenge Werbeverbote und höhere Strafen bei Zuwiderhandlung. Zum Artikel...

403, 2017

All-Party Parliamentary Group on Infant Feeding

Von |März 4th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Ein Gesetzentwurf aus Großbritannien will irreführende Marketing-Strategien von Flaschenmilch-Herstellern einschränken. Er enthält zahlreiche Anregungen, beispielsweise schlichte, einfarbige Verpackungen für Formula, strenge Werbeverbote und höhere Strafen bei Zuwiderhandlung. Zum Artikel...

403, 2017

Health professional associations and industry funding

Von |März 4th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Das UK Royal College of Paediatrics and Child Health (RCPCH) nimmt weiterhin Gelder von Flaschenmilch-Herstellern an. Wie wichtig der WHO-Kodex für die Glaubwürdigkeit und Unabhängigkeit professioneller Organisationen ist, schreiben Mitglieder der WHO. Zum Abstract...

103, 2017

Vernachlässigte Kinder: Mehr als sechs Monate im Heim beeinträchtigen die Psyche langfristig

Von |März 1st, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Wirkt sich Vernachlässigung in der frühen Kindheit langfristig negativ auf die Psyche aus? In einer Langzeitstudie untersuchten Edmund Sonuga-Barke und Team vom King’s College in London die psychische Gesundheit und kogni­tiven Fähigkeiten der Heranwachsenden. Von Relevanz könnten die Ergebnisse der Studie für eine hohe Zahl von Kindern sein, die weltweit unter Vernachlässigung durch Krieg, Terrorismus oder Flucht leiden. Welche Faktoren eine Rolle spielen, schreibt das Ärzteblatt... Zum Abstract der Studie:

103, 2017

Vernachlässigte Kinder: Mehr als sechs Monate im Heim beeinträchtigen die Psyche langfristig

Von |März 1st, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Wirkt sich Vernachlässigung in der frühen Kindheit langfristig negativ auf die Psyche aus? In einer Langzeitstudie untersuchten Edmund Sonuga-Barke und Team vom King’s College in London die psychische Gesundheit und kogni­tiven Fähigkeiten der Heranwachsenden. Von Relevanz könnten die Ergebnisse der Studie für eine hohe Zahl von Kindern sein, die weltweit unter Vernachlässigung durch Krieg, Terrorismus oder Flucht leiden. Welche Faktoren eine Rolle spielen, schreibt das Ärzteblatt... Zum Abstract der Studie:

103, 2017

Bisphenol A: Plastik macht dick

Von |März 1st, 2017|Kategorien: Aktuelles|

In Babyflaschen und Plastiksaugern wurde es schon verboten, jetzt haben Forscher einen Zusammenhang zwischen der Konzentration im Körper der Mutter und der langfristigen Gewichtsentwicklung von Kindern gefunden. Zum Artikel...

2802, 2017

„Ich möchte darauf hinweisen, dass von all den Präparaten, die für die Säuglingsernährung hergestellt werden, keines die Muttermilch ersetzt.“

Von |Februar 28th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

berichtet Erna Hiltscher, die Leiterin der ersten Zittauer Frauenmilchsammelstelle in den 1950ziger Jahren. Seit 1919 gibt es Frauenmilchsammelstellen in Deutschland. Wie die erste Sammelstelle entstand und warum bis heute viele schließen mussten, lesen Sie hier...

2202, 2017

Pregnancy leads to long-lasting changes in human brain structure

Von |Februar 22nd, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Laut dieser Studie wirkt Schwangerschaft langfristig aufs Gehirn. Noch zwei Jahre nach der Geburt fanden Forscher Veränderungen im präfrontalen und temporalen Kortex, die bei der Zuschreibung von Emotionen wichtig sind. Womöglich können Mütter dadurch Zustände ihres Kindes besser erkennen. Zum Abstract...

2002, 2017

The “Golden Age” of Probiotics: A Systematic Review and Meta-Analysis of Randomized and Observational Studies in Preterm Infants

Von |Februar 20th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Chinesische Forscher haben Studien zur Wirkung von Probiotika auf Frühgeborene mit niedrigem Geburtsgewicht ausgewertet. Ihre Ergebnisse zeigen, welche Kombinationen von Bakterien die Sterblichkeit sowie die Risiken einer Sepsis und einer nekrotisierenden Enterokolitis (NEC) vermindern können. Zum Abstrakt und zur Review und Meta-Analyse...

2002, 2017

Mehr Frühgeburten durch Feinstaub

Von |Februar 20th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Atmen Schwangere Feinstaub ein, steigt das Risiko für Frühgeburten. Laut einer Studie der University of York sind allein im Jahr 2010 weltweit rund 2,7 Millionen Frühgeburten auf eine Belastung von mehr als zehn Mikrogramm pro Kubikmeter Feinstaub zurückzuführen. Zum Artikel...

2002, 2017

Mehr Frühgeburten durch Feinstaub

Von |Februar 20th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Atmen Schwangere Feinstaub ein, steigt das Risiko für Frühgeburten. Laut einer Studie der University of York sind allein im Jahr 2010 weltweit rund 2,7 Millionen Frühgeburten auf eine Belastung von mehr als zehn Mikrogramm pro Kubikmeter Feinstaub zurückzuführen. Zum Artikel...

2002, 2017

Lakritz: Naschverbot für Schwangere

Von |Februar 20th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Eine finnische Beobachtungsstudie, die allerdings keine Kausalität beweist, untersuchte die Wirkung von Lakritz auf werdende Mütter und ihre Kinder. Welche Auswirkungen die schwarze Süßigkeit auf die kognitive und körperliche Entwicklung haben kann, lesen Sie hier...

2002, 2017

Lakritz: Naschverbot für Schwangere

Von |Februar 20th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Eine finnische Beobachtungsstudie, die allerdings keine Kausalität beweist, untersuchte die Wirkung von Lakritz auf werdende Mütter und ihre Kinder. Welche Auswirkungen die schwarze Süßigkeit auf die kognitive und körperliche Entwicklung haben kann, lesen Sie hier...

1802, 2017

Perinatalzentren sollen Personalmangel melden

Von |Februar 18th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Perinatalzentren sollen künftig unverzüglich melden, wenn sie die festgelegten Personalvorgaben nicht erreichen. Mit diesem Beschluss will der Gemeinsame Bundesausschuss die Umsetzung der Vorgaben sicherstellen. Zum Artikel des Ärzteblattes...

1802, 2017

Immer mehr extreme Frühgeburten überleben ohne Folgeschäden

Von |Februar 18th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Amerikanische Forscher haben Daten von 11 Neonatologien ausgewertet. Ihr Ergebnis: Im Zeitraum von 2000 bis 2011 haben immer mehr extreme Frühgeburten ohne neurologische Behinderungen überlebt. Die Wissenschaftler führen dies auf Verbesserungen in der neonatologischen Versorgung zurück. Zum Artikel des Ärzteblatts...

1702, 2017

Academy of Breastfeeding Medicine releases new video

Von |Februar 17th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Viele unterschiedliche Gründe fürs Stillen zeigen die Präsidentin und Mitarbeiter der Academy of Breastfeeding Medicine in einem YouTube-Video. Mit dabei: Die ReferentInnen unseres Still- und Laktationskongresses Elien Rouw, MD, FABM, und Prof. Robert M. Lawrence, MD. Zum Video...

1702, 2017

Academy of Breastfeeding Medicine releases new video

Von |Februar 17th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Viele unterschiedliche Gründe fürs Stillen zeigen die Präsidentin und Mitarbeiter der Academy of Breastfeeding Medicine in einem YouTube-Video. Mit dabei: Die ReferentInnen unseres Still- und Laktationskongresses Elien Rouw, MD, FABM, und Prof. Robert M. Lawrence, MD. Zum Video...

1602, 2017

Video noch 5 Tage abrufbar: Wunderwaffe Mikrobiom – Kleine Helfer, große Wirkung

Von |Februar 16th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

3Sat brachte gestern Abend eine sehr spannende Dokumentation, die noch fünf Tage in der Mediathek abrufbar ist. Unter anderem wird über die Bedeutung der Besiedlung mit Keimen unter der Geburt berichtet. Die Weiterentwicklung des Mikrobioms hängt vor allem von der Ernährung ab. Einseitige Ernährung schwächt die Widerstandsfähigkeit und Stabilität des Mikrobioms. Hier geht´s zum Videobeitrag:    

1602, 2017

„Geburt“ ist neues nationales Gesundheitsziel

Von |Februar 16th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

"Gesundheit rund um die Geburt und im ersten Lebensjahr" lautet das neue nationale Gesundheitsziel, das 120 Organisationen erarbeitet haben. Neben der Geburt werden darin das Wochenbett und das erste Lebensjahr als wichtige Zielbereiche definiert. Hier geht´s zum Artikel des Ärzteblattes...

802, 2017

Universitätskinderklinik Freiburg eröffnet Frauenmilchbank

Von |Februar 8th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Die Muttermilchbank der Universitätskinderklinik Freiburg hat nach ihrer Schließung in den 1970ern neu eröffnet und ist nun die erste ihrer Art in Baden-Württemberg. Unser Kongressreferent Dr. med. Daniel Klotz leitet die Einrichtung. Zum Bericht von „SWR aktuell“...

202, 2017

Warnung: Immer mehr Eltern geben Kindern Schlafmittel

Von |Februar 2nd, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Angeblich geben immer mehr Eltern ihrem Kind Schlafmittel, um ruhige Nächte zu haben. Das berichtet Focus online und beruft sich dabei auf Einträge in Internetforen. Das Ergebnis der Recherche und die Stellungnahmen von Ärzten lesen Sie hier...

102, 2017

Synthetisches Oxytocin erhöht Risiko für Depressionen nach der Geburt

Von |Februar 1st, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Forscher haben 46732 Geburten weiterverfolgt. Im Gegensatz zu ihren Erwartungen hatten jene 9684 Frauen, die unter der Geburt synthetisches Oxytocin bekamen, ein höheres Risiko im ersten Jahr ihres Kindes eine Depression oder Angststörung zu bekommen. Frauen ohne Depression oder Angststörung in der Vorgeschichte hatten eine Risikoerhöhung von 32 Prozent; Frauen, die bereits vorher eine Depression oder Angststörung hatten, hatten ein um 36 Prozent erhöhtes Risiko. Hier geht´s zum Abstract:

102, 2017

Synthetisches Oxytocin erhöht Risiko für Depressionen nach der Geburt

Von |Februar 1st, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Forscher haben 46732 Geburten weiterverfolgt. Im Gegensatz zu ihren Erwartungen hatten jene 9684 Frauen, die unter der Geburt synthetisches Oxytocin bekamen, ein höheres Risiko im ersten Jahr ihres Kindes eine Depression oder Angststörung zu bekommen. Frauen ohne Depression oder Angststörung in der Vorgeschichte hatten eine Risikoerhöhung von 32 Prozent; Frauen, die bereits vorher eine Depression oder Angststörung hatten, hatten ein um 36 Prozent erhöhtes Risiko. Hier geht´s zum Abstract:

102, 2017

Deutsche Babys wiegen (fast) am meisten

Von |Februar 1st, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Ein Ländervergleich des Geburtsgewichts der Kinder von Müttern aus vergleichbarer sozioökonomischer Umgebung zeigt erstaunliche Unterschiede. Die Ergebnisse des Ländervergleichs und Erklärungsversuche liefert ein Artikel des Ärzteblattes...

102, 2017

Gesundheits­kompetenz: Jeder Zweite weiß zu wenig

Von |Februar 1st, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Mangelndes Gesundheitswissen der Patienten erschwert die Kommunikation im Beratungsgespräch. Ein Artikel des Ärzteblattes zitiert Ergebnisse der Health-Literacy-Studie und benennt betroffene Bevölkerungsgruppen. Hier geht´s zum Artikel:

102, 2017

SOS – Gesundheit für alle

Von |Februar 1st, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Die Zukunft des öffentlichen Gesundheitswesens in Europa scheint seit Jahren ungewiss. Nicht umsonst spielt das Thema eine zentrale Rolle in der politischen Diskussion. Die Dokumentation wirft in verschiedenen europäischen Ländern einen Blick hinter die Kulissen des jeweiligen Gesundheitssystems. Ein Film von Thomas Johnson, ARTE France, 90 Min, ab sofort online bei ARTE Future.

102, 2017

Hilfe bei Autismus? Die Rolle der Bakterien

Von |Februar 1st, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Eine Dokumentation von Marion Gruner und Christopher Sumpton, Kanada 2012. Die Ausstrahlung im TV-Programm ist für Sonntag, 12.02.2017, geplant. Bereits ab Sonntag, 05.02.2017, ist der Beitrag online abrufbar.

2901, 2017

Frühgeborene: Sprache der Kleinsten wichtiger als gedacht

Von |Januar 29th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Wie können Frühgeborene über die rein medizinische Versorgung hinaus so gefördert werden, dass sie sich bestmöglich entwickeln? Den Grundgedanken von NIDCAP (Newborn Individualized Developmental Care and Assessment Program) und anderen Programmen erläutert dieser Artikel...

2001, 2017

Schreikinder: Akupunktur hilft bei Kolik

Von |Januar 20th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Für eine randomisierte klinische Studie aus Schweden konnten vier Akupunkturen die Schreizeiten von Kolik geplagten Säuglingen verringern. Hier geht´s zum Artikel und zu kritischen Leserstimmen im Kommentarforum des Ärzteblattes.

1101, 2017

Verbesserte Starthilfe für Frühgeborene

Von |Januar 11th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Die Berner Fachhochschule und die Neonatologie des Inselspitals Bern starten im Frühling ein Pilotprojekt, das Familien unterstützt und sie auf dem Weg in den Familienalltag begleitet. Zum Interview mit der Projektleiterin... Zum Bericht über eine Familie mit Frühgeborenem...    

1101, 2017

Verbesserte Starthilfe für Frühgeborene

Von |Januar 11th, 2017|Kategorien: Aktuelles|

Die Berner Fachhochschule und die Neonatologie des Inselspitals Bern starten im Frühling ein Pilotprojekt, das Familien unterstützt und sie auf dem Weg in den Familienalltag begleitet. Zum Interview mit der Projektleiterin... Zum Bericht über eine Familie mit Frühgeborenem...    

2812, 2016

Stillen wird zum Straffall

Von |Dezember 28th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

In der Schweiz soll eine Frau vor Gericht gestellt werden, weil sie ihre siebenjährige Tochter gestillt hat. Hier geht´s zum Artikel... Lesen Sie hier die Rechtsprechung des OLG Oldenburg vom 21.12.2009...

2812, 2016

Stillen wird zum Straffall

Von |Dezember 28th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

In der Schweiz soll eine Frau vor Gericht gestellt werden, weil sie ihre siebenjährige Tochter gestillt hat. Hier geht´s zum Artikel... Lesen Sie hier die Rechtsprechung des OLG Oldenburg vom 21.12.2009...

2212, 2016

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen IBLCE-Examen 2016

Von |Dezember 22nd, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Wir gratulieren allen KollegInnen, die dieses Jahr Ihr IBLCE-Examen zum ersten Mal bestanden haben und wünschen viel Freude mit der neuen Profession. Außerdem freuen wir uns sehr über die erfolgreichen RezertifiziererInnen, die uns nun weiterhin auf unserem Weg begleiten werden. Für Ihre Arbeit wünschen wir Ihnen viel Kraft und Energie und stehen Ihnen auch weiterhin gerne mit Rat und Tat zur Seite. Ihr Team vom Ausbildungszentrum Laktation und Stillen

1212, 2016

Känguru-Methode nützt Frühgeborenen auf lange Sicht

Von |Dezember 12th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Eine Langzeitstudie kanadischer Forscher belegt, dass Frühgeborene noch Jahrzehnte später vom intensiven Hautkontakt mit ihren Eltern während den entscheidenden ersten Wochen nach der Geburt profitieren. Lesen Sie hier einen Bericht auf stern.de und hier die englische Originalarbeit.

1012, 2016

Frühgeborenen-Tag: Neue Ansätze statt Bettruhe

Von |Dezember 10th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Heute gehen Ärzte davon aus, dass hinter jeder Frühgebort ein pathologischer Prozess steht, der die Weiterführung der Schwangerschaft unterbindet – als Schutz für Mutter und Kind. Die richtigen Maßnahmen in der Schwangerenbetreuung fasst dieser Artikel zusammen ...

1012, 2016

Frühgeborenen-Tag: Neue Ansätze statt Bettruhe

Von |Dezember 10th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Heute gehen Ärzte davon aus, dass hinter jeder Frühgebort ein pathologischer Prozess steht, der die Weiterführung der Schwangerschaft unterbindet – als Schutz für Mutter und Kind. Die richtigen Maßnahmen in der Schwangerenbetreuung fasst dieser Artikel zusammen ...

412, 2016

Mit einem Baby um die Welt gereist

Von |Dezember 4th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Stillkinder sind praktische Reisebegleiter – sogar in dünn besiedelten Gegenden, denn sie brauchen kein Trinkwasser. Einen ungewöhnlichen Reisebericht erzählen die Eltern der kleinen Sia. Hier geht´s zum Artikel:

2311, 2016

Pampers erzieht jetzt mit!

Von |November 23rd, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Erziehung gestern und heute. Leider sind manche selbst ernannten Vordenker eher von gestern. Danke, Herbert Renz-Polster, für diesen Text! Hier geht´s zum Blog von Dr. Herbert Renz-Polster:  

1811, 2016

Kraft-Frühstück für Frühchen

Von |November 18th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Oligosaccharide kommen nur in Frauenmilch vor, nicht aber in Kuhmilch. Sie fördern die Bildung von Abwehrstoffen und sind wichtig für die Besiedelung des Frühgeborenendarms mit gesundheitsfördernden Bakterien. Hier geht´s zum Artikel:

1711, 2016

Welt-Frühgeborenen-Tag am 17. November 2016

Von |November 17th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Light it up purple! In der Nacht vom 17. auf den 18. November 2016 erstrahlten weltbekannte Gebäude in Purpur, um auf die besondere Lebenssituation von Frühgeborenen hinzuweisen. Hier geht´s zum Artikel:

1611, 2016

Buchtipp: Vertrauen in die natürliche Geburt – Gelassen und entspannt in den Kreißsaal, Dr. med. Wolf Lütje

Von |November 16th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Neu auf dem Buchmarkt: „Vertrauen in die natürliche Geburt“ lautet der Titel des Buches von Dr. Wolf Lütje, Chefarzt am Babyfreundlichen Ev. Krankenhaus Amalie-Sieveking in Hamburg und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Weitere Angaben auf der Website des Kösel-Verlags...    

1411, 2016

Buchtipp: Intuitives Stillen von Regine Gresens, IBCLC

Von |November 14th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Stillen ist das Beste fürs Kind – da sind sich alle Experten einig. Doch dabei geraten viele Frauen unter Druck. Denn nicht immer fühlt sich das Stillen an wie „die natürlichste Sache der Welt“. Die renommierte Hebamme Regine Gresens zeigt, wie es anders geht: Wenn Mamas vor allem auf ihre Intuition und ihr Baby achten, kann Stillen ganz einfach sein. Neben einer Stillhaltung, die mit der Schwerkraft arbeitet statt dagegen, setzt [...]

811, 2016

Kleine Kämpfer – große Helden

Von |November 8th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Die Intensivstation der Würzburger Missio Kinderklinik betreut Frühgeborene nach dem SEIF-Konzept - sanft, entwicklungsfördernd, individuell und familienorientiert. Einen kurzen Bericht mit Fallbeispiel finden Sie hier...    

811, 2016

Kleine Kämpfer – große Helden

Von |November 8th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Die Intensivstation der Würzburger Missio Kinderklinik betreut Frühgeborene nach dem SEIF-Konzept - sanft, entwicklungsfördernd, individuell und familienorientiert. Einen kurzen Bericht mit Fallbeispiel finden Sie hier...    

811, 2016

Newsletter im November 2016

Von |November 8th, 2016|Kategorien: Newsletter|

Sehr geehrte, liebe KollegInnen, unser neuer Newsletter enthält wieder viele Fachinformationen aus den Bereichen „Stillen und Laktationsmedizin“ sowie „Frühgeburt und Neonatologie“. An vorderster Stelle wollen wir auf zwei Neuigkeiten hinweisen, die uns in den vergangenen Wochen besonders beschäftigt haben. WHO-Kodex wird 35 Jahre jung! Er ist die Basis unserer unabhängigen und transparenten Arbeit: der Internationale Kodex zur Vermarktung von Muttermilchersatzprodukten, den die Weltgesundheitsversammlung im Jahr 1981 verabschiedete. Was hat sich [...]

211, 2016

Elternschule an der Uniklinik Leipzig

Von |November 2nd, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Eltern können einen wesentlichen Beitrag zur Versorgung ihres zu früh oder krank geborenen Kindes leisten. Deshalb hat das Universitätsklinikum Leipzig einen speziellen Kurs für Mütter und Väter eingerichtet. Mehr Infos liefert die Ärztezeitung in diesem Artikel...  

211, 2016

Elternschule an der Uniklinik Leipzig

Von |November 2nd, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Eltern können einen wesentlichen Beitrag zur Versorgung ihres zu früh oder krank geborenen Kindes leisten. Deshalb hat das Universitätsklinikum Leipzig einen speziellen Kurs für Mütter und Väter eingerichtet. Mehr Infos liefert die Ärztezeitung in diesem Artikel...  

211, 2016

Fat intake and breast milk fatty acid composition in farming and nonfarming women and allergy development in the offspring

Von |November 2nd, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Warum leiden Kinder, die auf kleinen Familienbauernhöfen aufwachsen, weniger oft an Allergien? Schwedische Forscher untersuchten den Einfluss der Ernährung der Mütter mit besonderem Augenmerk auf Magarine und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Ihre Ergebnisse finden Sie hier...    

211, 2016

The role of Indigenous community participation in prenatal and infant-toddler health promotion programs in Canada

Von |November 2nd, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Auch in wohlhabenden Ländern wie Kanada bestehen trotz Gesundheitsförderung durch Aufklärungskampagnen etc. Ungleichheiten in der Mutter-Kind-Gesundheit. Wie die dortige Gesundheitsförderung aussieht und wie sie sich auf die Gesundheit von Mutter und Kind auswirkt, lesen Sie hier...    

211, 2016

Parodontitis-Vorsorge mindert das Risiko einer Frühgeburt

Von |November 2nd, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Den Zusammenhang zwischen Parodontitis bei Schwangeren und Frühgeburten haben amerikansiche Studien bereits vor Jahren nachgewiesen. Was Frauen beachten sollten, wenn in der Schwangerschaft vermehrtes Zahnfleischbluten auftritt, lesen Sie in diesem Artikel...    

211, 2016

Parodontitis-Vorsorge mindert das Risiko einer Frühgeburt

Von |November 2nd, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Den Zusammenhang zwischen Parodontitis bei Schwangeren und Frühgeburten haben amerikansiche Studien bereits vor Jahren nachgewiesen. Was Frauen beachten sollten, wenn in der Schwangerschaft vermehrtes Zahnfleischbluten auftritt, lesen Sie in diesem Artikel...    

1810, 2016

Why breastfeeding mothers request and use infant formula

Von |Oktober 18th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Das Erleben einer Naturkatastrophe lässt Stillmütter zu Milchersatzprodukten greifen. Warum diese Frauen das Stillen aufgeben und wie man das verhindern könnte, erklärt Dr. Karleen Gribble, Privatdozentin an der Western Sydney University, in diesem Gastartikel...  

1710, 2016

Muttermilchspende in der Märchenstadt

Von |Oktober 17th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Ein indischer Geschäftsmann ruft eine Muttermilchbank ins Leben, um dem Tod geweihte Mädchen und andere Säuglinge zu ernähren. Die Erfolgsgeschichte der ungewöhnlichen Frauenmilchbank zeigt Das Erste in diesem Bericht und Video...

610, 2016

Zoff ums Beifüttern

Von |Oktober 6th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Das evolutionäre Ernährungsprogramm von Babys kennt keine farblich markierten (Brei-)Fahrpläne. Woher aber stammen dann diese Ansagen? Launig und informativ nimmt der Beitrag von Kinderarzt Dr. Herbert Renz-Polster gängige Ernährungsvorgaben unter die Lupe. Zu seinem Blog...

610, 2016

Zoff ums Beifüttern

Von |Oktober 6th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Das evolutionäre Ernährungsprogramm von Babys kennt keine farblich markierten (Brei-)Fahrpläne. Woher aber stammen dann diese Ansagen? Launig und informativ nimmt der Beitrag von Kinderarzt Dr. Herbert Renz-Polster gängige Ernährungsvorgaben unter die Lupe. Zu seinem Blog...

210, 2016

Impact of Optimized Breastfeeding on the Costs of Necrotizing Enterocolitis in Extremely Low Birthweight Infants

Von |Oktober 2nd, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Melissa Bartick und Mitarbeiter haben neue Publikationen zur Bedeutung des Stillens herausgebracht. Ihre Veröffentlichung vom August behandelt das NEC-Risiko. Ergebnis: Durch Fütterung mit Preterm-Formula, auch die teilweise Ernährung der Frühgeborenen mit Preterm-Formula, erhöht sich das Risiko deutlich. Bei >98% Muttermilchernährung erkranken 1,3 % der Kinder an NEC, 8,2% bei Zwiemilchernährung und 11,1% bei reiner Formulaernährung. Die adjustierte Odds-Ratio (aOR) beträgt bei ausschließlicher Preterm-Formulagabe 12,1 und bei Zwiemilch 8,7 aOR. Hier geht´s zum Abstract:

210, 2016

Suboptimal breastfeeding in the United States: Maternal and pediatric health outcomes and costs

Von |Oktober 2nd, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Für ihre Veröffentlichung vom September haben M. Bartik et.al. die Anzahl von Frauen berechnet, die WHO-konform stillen müssen, um je einen Erkrankungs-/Todesfall bei den häufigsten Erkrankungen zu vermeiden. gastrointestinale Infektion: 0,8 Frauen, Mittelohrentzündung: 3 Frauen, Krankenhausaufenthalt wegen Infektion der unteren Atemwege: 95 Frauen, mütterlichem Bluthochdruck: 55 Frauen, mütterlicher Diabetes: 162 Frauen, mütterlicher Herzinfarkt: 235 Frauen, mütterlicher/kindlicher Todesfall: 597 Frauen. Hier geht´s zum Abstract:

2609, 2016

Frühgeburt: Nasale High-Flow-Beatmung schneidet schlecht ab

Von |September 26th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Die nasale High-Flow-Beatmung hat in einer randomisierten Studie als Erstbehandlung (ohne vorherige Intubation) deutlich schlechtere Ergebnisse erzielt als die ebenfalls nicht-invasive CPAP-Beatmung. Die Studie wurde abgebrochen. Alles über die Hintergründe lesen Sie hier...

2109, 2016

Frauenmilchbanken boomen

Von |September 21st, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Frauenmilch ist für Früh- und Neugeborene viel gesünder als Milch aus dem Regal. Einen interessanten Blick auf Geschichte und Gegenwart der Frauenmilchbanken in Deutschland gewährt Zeit Online in diesem Artikel...  

1509, 2016

Wie Frühgeborene besser überleben – nach Känguru-Art

Von |September 15th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Immer mehr Kliniken laden Eltern ein, ihr Frühgeborenes viele Stunden täglich auf die Brust zu legen. Der direkte Hautkontakt fördert die Mutter-Kind-Beziehung und senkt die Sterblichheitsrate. Gegenüber Quarks & Co erläuterten Solinger ÄrztInnen und PflegerInnen die Vorteile. Hier geht´s zum Video:

1508, 2016

Petition zum Mutterschutzgesetz – Umfassender Schutz für stillende Mütter

Von |August 15th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Eine Petition des AK Stillen bei Erwerbstätigkeit der AFS zur Neuregelung des Mutterschutzes befindet sich in der Mitzeichnungsfrist. Wir bitten alle um Unterzeichnung und Unterstützung durch großzügige Weiterleitung des Links zur Petition. Text der Petition Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die gesetzlichen Stillpausen für stillende Mütter sowie alle anderen erforderlichen Schutzregelungen für Stillende im Beruf mindestens mindestens bis zum 2. Geburtstag des Kindes gewährt werden. Damit soll ein entsprechend [...]

1508, 2016

The Effect of Ginger on Breast Milk Volume in the Early Postpartum Period: A Randomized, Double-Blind Controlled Trial

Von |August 15th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Ingwer: Auch wenn die Untersuchung wissenschaftlich nicht ganz optimal ist, wegen der vielen Ausfälle, kann man zumindest sagen, dass Ingwer nicht schadet. Damit können wir beruhigt sein, wenn unsere aus Asien stammenden Mütter ihrer Tradition gemäß gerne viel heißen Ingwertee trinken. Dass es auch ohne Ingwer gut geht, zeigt die Kontrollgruppe. Am 7. Tag pp war in beiden Gruppen die Milchmenge gleich. Hier geht´s zum Abstrakt:

1508, 2016

Miriam Labbok verstorben

Von |August 15th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Miriam H. Labbok, MMS, MD, MPH, IBCLC eine der großen Frauen der internationalen Stillförderung hat in den frühen Morgenstunden des 13. August 2016 den Kampf gegen Krebs verloren. Miriam war neben ihrer beruflichen Arbeit für UNICEF, WHO, USAID, staatlichen Organisationen (z. B. war sie US Secretary of Health’s Advisory Committee) und ihrer Forschungs- und Lehrtätigkeit an Universitäten und Instituten von 1993 – 2001 ehrenamtlich als Boardmember für IBLCE tätig. Sie [...]

1108, 2016

Muttermilchersatzhersteller kapern Weltstillwoche

Von |August 11th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Die Aktionsgruppe Babynahrung informiert: Hallo liebe Freundinnen und Freunde des Stillens, wir senden euch in dieser Mail einen Link, den wir von Baby Milk Action (IBFAN UK) erhalten haben. Mike Brady, Kampagnen- und Netzwerkkoordinator von Baby Milk Action, beschreibt dort, wie immer öfter Muttermilchersatzproduktehersteller versuchen die WSW zu kapern, warum sie das tun und führt Beispiele aus diesem Jahr an. In vielen Ländern hat die WSW ja gerade stattgefunden. Da [...]

208, 2016

Frei zugängliche Publikationen bis 31.08.2016

Von |August 2nd, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Bis 1.9.2016 sind folgende Artikel aus dem Journal of Human Lactation frei zugänglich: Suck-Swallow-Breathe Dynamics in Breastfed Infants Weighing the Facts: A Systematic Review of Expected Patterns of Weight Loss in Full-Term, Breastfed Infants Therapeutic Breast Massage in Lactation for the Management of Engorgement, Plugged Ducts, and Mastitis Behavior of the Newborn during Skin-to-Skin Breastfeeding Duration and Primary Reasons for Breastfeeding Cessation among Women with Postpartum Depressive Symptoms Breastfeeding Self-efficacy: [...]

2007, 2016

Die vergessenen Mütter

Von |Juli 20th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Die Weltbevölkerung wächst auf Kosten der Gesundheit von jungen Mädchen. In Entwicklungsländern wird fast jede fünfte Frau vor ihrem 18. Geburtstag Mutter. Die vergessenen Teenager sind Thema des Weltbevölkerungstages. Deutsche Welle Hier geht´s zum Artikel:

1907, 2016

Frei zugängliche Publikationen bis 02.08.2016

Von |Juli 19th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Breastfeeding Is Associated with Decreased Hospitalization for Neonatal Fever Hila Netzer-Tomkins, Lisa Rubin, Moshe Ephros The Association Between Breastfeeding Duration and Attachment: A Genetically Informed Analysis Dylan B. Jackson In Memoriam: Audrey Naylor, MD, DrPH (1931—2016)

1807, 2016

Audrey Naylor ist verstorben

Von |Juli 18th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Audrey Naylor, MD, DrPH, ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Wir trauern um die Kinderärztin und Mit-Begründerin von wellstart.org als International Lactation Ressource Center. Audrey hat maßgeblich mit WHO und UNICEF an der Baby Friendly Hospital Initiative gearbeitet. Hier geht´s zum Artikel:

1307, 2016

Über das Verbrechen weiblicher Genitalverstümmelung (FGM) in Ostafrika

Von |Juli 13th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Das Ausbildungszentrum Laktation und Stillen wird im Rahmen des 11. Dt. Still- und Laktationskongresses am 30.09.2017 in der Freien Universität Berlin in Zusammenarbeit mit der Kinderklinik des St. Joseph-Krankenhauses Berlin und mit Partnerschaft Gesunde Welt – Klinikverbund Südwest e.V. ein Symposium über Female Genital Mutilation ausrichten. Da sich das Publikum des Kongresses zum überwiegenden Teil aus Hebammen, Pflegenden, GynäkologInnen und KinderärztInnen zusammensetzt, die in zunehmenden Maße auch hier in Europa [...]

1307, 2016

Über das Verbrechen weiblicher Genitalverstümmelung (FGM) in Ostafrika

Von |Juli 13th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Das Ausbildungszentrum Laktation und Stillen wird im Rahmen des 11. Dt. Still- und Laktationskongresses am 30.09.2017 in der Freien Universität Berlin in Zusammenarbeit mit der Kinderklinik des St. Joseph-Krankenhauses Berlin und mit Partnerschaft Gesunde Welt – Klinikverbund Südwest e.V. ein Symposium über Female Genital Mutilation ausrichten. Da sich das Publikum des Kongresses zum überwiegenden Teil aus Hebammen, Pflegenden, GynäkologInnen und KinderärztInnen zusammensetzt, die in zunehmenden Maße auch hier in Europa [...]

1207, 2016

Newsletter Juli 2016

Von |Juli 12th, 2016|Kategorien: Newsletter|

Sehr geehrte, liebe KollegInnen, hiermit möchten wir Sie wieder mit einigen Informationen aus dem Bereich Stillen und Laktationsmedizin und verwandten Bereichen versorgen. Programm & Anmeldung 19. interdisziplinäres Symposium zur entwicklungsfördernden und individuellen Betreuung von Frühgeborenen und ihren Eltern, 29. September bis 01. Oktober 2016, Göppingen, Stadthalle und 12. Auricher Initiative zur Weltstillwoche, Symposium Stillen – ein Schlüssel für nachhaltige Entwicklung, 30. September bis 01. Oktober 2016, Aurich-Ogenbargen, Landgasthof Alte Post [...]

706, 2016

Essential role for a novel population of binucleated mammary epithelial cells in lactation

Von |Juni 7th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

In der Laktationsphase haben die menschlichen Milchbildungszellen zu einem großen Teil (ca. 30%) zwei Zellkerne. Doppelte Zellkerne sind außer beim Menschen auch bei Maus, Wallabykänguru und Seebär und Kühen nachgewiesen und werden bei allen Säugetieren vermutet. Basierend auf einer deutschen Dissertationsarbeit von 1984 Kriesten K; Gegenbaurs Morphologisches Jahrbuch [1984, 130(2):307-314] wurde in Australien weiter geforscht. Dr. Kriesten hatte bereits 1984 in seinen Untersuchungen festgestellt, dass Maus-Brustdrüsenzellen während der Laktationszeit zwei [...]

1805, 2016

Newsletter Mai 2016

Von |Mai 18th, 2016|Kategorien: Newsletter|

Sehr geehrte, liebe KollegInnen, hiermit möchten wir Sie wieder mit einigen Informationen aus dem Bereich Stillen und Laktationsmedizin und verwandten Bereichen versorgen. Programm & Anmeldung 19. interdisziplinäres Symposium zur entwicklungsfördernden und individuellen Betreuung von Frühgeborenen und ihren Eltern, 29. September bis 01. Oktober 2016, Göppingen, Stadthalle und 12. Auricher Initiative zur Weltstillwoche, Symposium Stillen – ein Schlüssel für nachhaltige Entwicklung, 30. September bis 01. Oktober 2016, Aurich-Ogenbargen, Landgasthof Alte Post [...]

1605, 2016

Impact of Optimized Breastfeeding on the Costs of Necrotizing Enterocolitis in Extremely Low Birthweight Infants

Von |Mai 16th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Studie zum Einfluss des Stillens auf die Kosten der nekrotisierenden Enterocolitis (NEC) bei Frühgeborenen mit extrem niedrigen Geburtsgewicht (ELBW): Die Risiken für eine NEC in Abhängigkeit zur Ernährungsform wurden untersucht. Unterstützung der Milchbildung bei Müttern von ELBW Babys könnte kindliche Todesfälle verhüten und die Behandlungskosten deutlich senken. Hier geht´s zum Abstrakt:

1605, 2016

Status Report 2016: Marketing of breast-milk substitutes: National implementation of the international code

Von |Mai 16th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

World Health Organization, United Nations Children's Fund, und International Baby Food Action Network haben den ersten gemeinsamen Bericht zur Einhaltung des WHO Kodex in 194 Staaten heraus gegeben. Der Bericht informiert über den rechtlichen Stand des Kodex einschließlich in wie weit er in die nationalen Gesetzgebungen übernommen wurde und bietet Informationen in wie weit die Staaten den Kodex überwachen und ihn durch offizielles Regelwerk umsetzen. Um die Staaten zu unterstützen [...]

1703, 2016

Newsletter März 2016

Von |März 17th, 2016|Kategorien: Newsletter|

Sehr geehrte, liebe KollegInnen, hiermit möchten wir Sie wieder mit einigen Informationen aus dem Bereich Stillen und Laktationsmedizin und verwandten Bereichen versorgen. Programm & Anmeldung 19. interdisziplinäres Symposium zur entwicklungsfördernden und individuellen Betreuung von Frühgeborenen und ihren Eltern, 29. September bis 01. Oktober 2016, Göppingen, Stadthalle und 12. Auricher Initiative zur Weltstillwoche, Symposium Stillen – ein Schlüssel für nachhaltige Entwicklung, 30. September bis 01. Oktober 2016, Aurich-Ogenbargen, Landgasthof Alte Post [...]

1603, 2016

Quarks & Co. sendet am 05. April 2016 um 21:00 Uhr im WDR eine Reportage zum Thema "Berührung".

Von |März 16th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Hautkontakt nicht nur für Depressive Die Haut ist mit zwei Quadratmetern unser größtes Sinnesorgan, sie macht uns zu einem empfindsamen Wesen und sie übersetzt die Berührung eines Menschen mit Hilfe unseres Gehirns in ein Gefühl. Ist die Berührung angenehm, dann reagiert der Körper, Stresshormone werden abgebaut und das Herz schlägt langsamer. Das ist so gut belegt, dass inzwischen spezielle Massagen zur Therapie von Depressionen eingesetzt werden. Die Krankheit lässt sich [...]

1603, 2016

What do successful grads think you should study?

Von |März 16th, 2016|Kategorien: University News|

Learn to think smart. Etiam consectetur odio erat, quis mattis leo vestibulum non. Fusce ex ligula, tristique quis finibus sed, placerat sed libero. Phasellus convallis, sem ac tristique interdum, purus purus vehicula quam, ut fermentum sem orci in est. Aliquam leo purus, iaculis non condimentum hendrerit, vestibulum quis tortor. Vestibulum quis viverra felis. Vestibulum elementum magna ut diam placerat, in venenatis est egestas. Vivamus at libero auctor, ullamcorper libero [...]

1503, 2016

Former student discusses success in the fashion industry

Von |März 15th, 2016|Kategorien: University News|

My success is no accident. Etiam consectetur odio erat, quis mattis leo vestibulum non. Fusce ex ligula, tristique quis finibus sed, placerat sed libero. Phasellus convallis, sem ac tristique interdum, purus purus vehicula quam, ut fermentum sem orci in est. Aliquam leo purus, iaculis non condimentum hendrerit, vestibulum quis tortor. Vestibulum quis viverra felis. Vestibulum elementum magna ut diam placerat, in venenatis est egestas. Vivamus at libero auctor, ullamcorper libero [...]

1503, 2016

How do you best prepare for university?

Von |März 15th, 2016|Kategorien: University News|

Focus on exam results. Etiam consectetur odio erat, quis mattis leo vestibulum non. Fusce ex ligula, tristique quis finibus sed, placerat sed libero. Phasellus convallis, sem ac tristique interdum, purus purus vehicula quam, ut fermentum sem orci in est. Aliquam leo purus, iaculis non condimentum hendrerit, vestibulum quis tortor. Vestibulum quis viverra felis. Vestibulum elementum magna ut diam placerat, in venenatis est egestas. Vivamus at libero auctor, ullamcorper libero condimentum, [...]

2502, 2016

EDEN Mother-Child Cohort Study Group: The association between linoleic acid levels in colostrum and child cognition at 2 and 3 y in the EDEN cohort.

Von |Februar 25th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Überraschendes Ergebnis: Keine Zusammenhänge kognitiver Entwicklung mit LC-PUFA, aber hohe Spiegel an Linolsäure im Kolostrum sind abträglich für die kognitive Entwicklung der Neugeborenen. Die Kinder entwickeln sich ähnlich wie nicht-gestillte Kinder. Hier geht´s zum Abstrakt:

1202, 2016

Video Delivery Self-Attachment: The importance of uninterrupted contact

Von |Februar 12th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Beim 2. Fallbeispiel ist deutlich zu sehen, wie gestresst das Baby ist, dessen Mutter während der Geburt Pethidin bekommen hat und dass 20 Minuten nach der Geburt kurz von der Mutter getrennt wurde. Das Medikament und vor allem die Trennung von der Mutter stören ganz erheblich die angeborenen Kompetenzen des Neugeborenen. Das Baby streckt immer wieder den Arm (Stresszeichen), wenn es nicht den gewünschten Stillerfolg erzielt. Hier geht´s zum Video:

1102, 2016

Freier Studienzugang bis zum 31.03.2016

Von |Februar 11th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Relationships of Maternal Stress with Milk Immune Components in African American Mothers of Healthy Term Infants Racial and Ethnic Disparities in Breastfeeding The Association of Breastfeeding Initiation with Sensitivity, Cognitive Stimulation, and Efficacy Among Young Mothers: A Propensity Score Matching Approach Engaging Inner-City Fathers in Breastfeeding Support

802, 2016

Europäisches Parlament beschließt: Neue Regeln für industriell hergestellte Babynahrung

Von |Februar 8th, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Textauszug aus „AGB-Nachrichten 4. Quartal 2015 Am 20. Januar entschied das Europäische Parlament mit 393 zu 305 Stimmen, einen Resolutions-Entwurf über Babynahrung zurückzuweisen, der es erlaubt hätte, dass Babynahrungen einen hohen Zuckergehalt aufweisen und sie zum Gebrauch ab dem vierten Monat zu bewerben. Damit muss die Europäische Kommission jetzt die Regelungen auf eine Linie mit Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation WHO und der Gesundheitsversammlung WHA bringen, wie sie u.a. im Internationalen Kodex [...]

3101, 2016

Feeding infants directly at the breast during the postpartum hospital stay is associated with increased breastfeeding at 6 months postpartum: a prospective cohort study

Von |Januar 31st, 2016|Kategorien: Aktuelles|

Healthy term infants that fed only directly at the breast 24-48 h after birth were more likely to be continuing to breast feed at 6 months than those who received any EBM and/or formula in the early postpartum period. Hier geht´s zum Abstrakt:

3101, 2016

Temperament and the mother-infant dyad: associations with breastfeeding and formula feeding with a bottle

Von |Januar 31st, 2016|Kategorien: Aktuelles|

The results show that breastfed newborns, as compared to bottle-fed newborns, demonstrate higher vigor, which includes activity and the intensity of reaction. Bottle-fed children demonstrate higher regularity than do breastfed children. Mothers who bottle-feed their children perceive themselves to be less confident in the feeding domain than do mothers who breastfeed. Hier geht´s zum Abstrakt:

2001, 2016

Newsletter Januar 2016

Von |Januar 20th, 2016|Kategorien: Newsletter|

Sehr geehrte, liebe KollegInnen, hiermit möchten wir Sie wieder mit einigen Informationen aus dem Bereich Stillen und Laktationsmedizin und verwandten Bereichen versorgen. Vorankündigung 19. interdisziplinäres Symposium zur entwicklungsfördernden und individuellen Betreuung von Frühgeborenen und ihren Eltern, 30. September bis 01. Oktober 2016, Göppingen, Stadthalle und 12. Auricher Initiative zur Weltstillwoche, Symposium Stillen – ein Schlüssel für nachhaltige Entwicklung 01. Oktober 2016, Aurich-Ogenbargen, Landgasthof Alte Post Stillen und Laktationsmedizin Maternal neuroendocrine [...]

2001, 2016

Newsletter Januar 2016

Von |Januar 20th, 2016|Kategorien: Newsletter|

Sehr geehrte, liebe KollegInnen, hiermit möchten wir Sie wieder mit einigen Informationen aus dem Bereich Stillen und Laktationsmedizin und verwandten Bereichen versorgen. Vorankündigung 19. interdisziplinäres Symposium zur entwicklungsfördernden und individuellen Betreuung von Frühgeborenen und ihren Eltern, 30. September bis 01. Oktober 2016, Göppingen, Stadthalle und 12. Auricher Initiative zur Weltstillwoche, Symposium Stillen – ein Schlüssel für nachhaltige Entwicklung 01. Oktober 2016, Aurich-Ogenbargen, Landgasthof Alte Post Stillen und Laktationsmedizin Maternal neuroendocrine [...]

1811, 2015

Video: The Milky Way – Breastfeeding Movie

Von |November 18th, 2015|Kategorien: Aktuelles|

Every mother has a story... The Milky Way Movie ist ein Dokumentarfilm über das Stillen in den Vereinigten Staaten. Die Amerikaner haben eine der niedrigsten Stillraten in der Welt. Das Stillen eines Babys - vor allem in der Öffentlichkeit - löst vielfältige Reaktionen aus. Der Film zeigt, wie Frauen ihr natürliches Recht zu Stillen einfordern und die bedeutende Rolle der stillenden Mutter in unserer Gesellschaft wieder selbstverständlich wird.  Dies ist ein Film [...]

1811, 2015

Video: The Milky Way – Breastfeeding Movie

Von |November 18th, 2015|Kategorien: Aktuelles|

Every mother has a story... The Milky Way Movie ist ein Dokumentarfilm über das Stillen in den Vereinigten Staaten. Die Amerikaner haben eine der niedrigsten Stillraten in der Welt. Das Stillen eines Babys - vor allem in der Öffentlichkeit - löst vielfältige Reaktionen aus. Der Film zeigt, wie Frauen ihr natürliches Recht zu Stillen einfordern und die bedeutende Rolle der stillenden Mutter in unserer Gesellschaft wieder selbstverständlich wird.  Dies ist ein Film [...]

1211, 2015

Newsletter November 2015

Von |November 12th, 2015|Kategorien: Newsletter|

Sehr geehrte, liebe KollegInnen, hiermit möchten wir Sie wieder mit einigen Informationen aus dem Bereich Stillen und Laktationsmedizin und verwandten Bereichen versorgen. Wir gratulieren allen KollegInnen von Herzen, die dieses Jahr ihr IBCLC-Examen bestanden haben und wünschen Ihnen viel Freude mit der neuen Profession. Außerdem freuen wir uns sehr über die erfolgreichen RezertifiziererInnen, die uns nun weiterhin auf unserem Weg begleiten werden. Ihr Team vom Ausbildungszentrum Laktation und Stillen Stillen [...]