Die bewegte Brust

Bewegendes zu Milchstau, Mastitis und Brustdrüsenschwellung

Milchstau & Mastitis begegnen uns nahezu täglich in der Hebammenarbeit. Auch die initiale Brustdrüsenschwellung zeigt sich mitunter von ihrer hartnäckigen Seite.

Was sagt die Studienlage zu diesen Themen und was unser Erfahrungs- und Beziehungswissen, für das es meist keine gesicherten Evidenzen gibt?

Es wird Zeit, dass Bewegung in die Sache kommt.

Brust- und Rückenübungen zur Förderung des Lymphabflusses, einfache, entstauende Bewegungsabläufe für die stillende Mutter, Spannungen und Verspannungen lösen, Lymph-Tape-Anlagen der Brust, Vibrationen, Oxytocinflut durch das Heilbad.

Über die klassischen externen Evidenzen & über die wirksamen zusätzlichen Möglichkeiten aus unserem erworbenen Erfahrungswissen.

Alle Übungen sollen während der Weiterbildung mitgemacht werden.

Deshalb brauchen wir:
etwas Platz für eine bequeme Unterlage & Laptop, bequeme Kleidung

Bequem von zu Hause aus weiterbilden im „Espressoformat“

 

28.12.2021 bis 28.12.2021

10:30-13:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 28.12.2021 p.P.: 80.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Seminardetails

Inhalte

  • Brustdrüsenschwellung, Milchstau, Mastitis
  • Externe Evidenzen – was sagt die Studienlage?
  • Interne Evidenzen anhand von
  • Lymph-Tapes* zur Entstauung (Lymphanlagen)
  • Übungen für den Brustbereich
  • Vibrationen
  • Das Heilbad – gesund werden mit Oxytocin
  • Die bessere Stillposition finden

*Vorkenntnisse im Tapen sind notwendig

Zielgruppe

Still- und LaktationsberaterInnen, IBCLCs, StillspezialistInnen®, ÄrztInnen, Hebammen, Gesundheits- und Kinder-/KrankenpflegerInnen, TherapeutInnen etc.

Punktevergabe

Weiterbildungspunkte für IBCLCs: 2 L, 0,5 R-CERPs

Fortbildungsstunden für Hebammen 3 Std. (45.Min.) im Bereich Notfälle

3 Fortbildungspunkte im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender

3 Fortbildungspunkte im Bereich Heilmittel Rahmenempfehlung nach § 125 Abs. 1 SGB V

Methoden

  • Impulsvortrag
  • Erfahrungsaustausch

Referent

Gabriele Wellano

IBCLC

Freiberufliche Hebamme

Zusatzinformationen

Sie erhalten einen Einladungs-Link per Email, um an einem der ZOOM-Webinare teilzunehmen zu können.

Technische Voraussetzungen

  • Computer/Laptop mit Kamerafunktion oder Mobiltelefon mit Kamerafunktion
  • Stabiles Internet
  • Google Chrome oder Mozilla Firefox als Browser empfohlen

Weitere Angebote

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Alle im Frühbereich Tätigen können durch ein Verständnis der komplexen inneren Dynamik die Anerkennung und Integration ambivalenter Gefühle unterstützen und zu sicheren Eltern-Kind-Beziehungen beitragen.

In der „Espresso-Fortbildung“ werden anhand von Beispielen aus der Arbeit mit Familien mit Kindern mit Down-Syndrom und mit schwer mehrfach behinderten Kindern die wichtigsten bewussten und unbewussten Aspekte vermittelt und Möglichkeiten förderlicher Intervention erarbeitet.

23.11.2021 bis 23.11.2021

10:00-12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 23.11.2021 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Alle im Frühbereich Tätigen können durch ein Verständnis der komplexen inneren Dynamik die Anerkennung und Integration ambivalenter Gefühle unterstützen und zu sicheren Eltern-Kind-Beziehungen beitragen.

In der „Espresso-Fortbildung“ werden anhand von Beispielen aus der Arbeit mit Familien mit Kindern mit Down-Syndrom und mit schwer mehrfach behinderten Kindern die wichtigsten bewussten und unbewussten Aspekte vermittelt und Möglichkeiten förderlicher Intervention erarbeitet.

19.10.2021 bis 19.10.2021

10:00-12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 19.10.2021 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle zwei Monate aktuelle Informationen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t25240248.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden