Familienzentrierte Neonatologie

= Bindungsaufbau + kompetente Eltern + Stillförderung

„Family First!“

Auf der NICU erleben Eltern viele Situationen voller Hilflosigkeit, Unsicherheit, Angst, der quälenden Fragen und immer wieder die Zeit des Wartens.

„Eine unerwartete Frühgeburt und die anschließend notwendige Trennung vom Kind ist eine emotionale Achterbahnfahrt.“
(Jones et al. 2015)

Ein guter und sicherer Bindungsaufbau zwischen Eltern und ihrem Frühgeborenem/ kranken Neugeborenem ist existenziell für die Familien.

Durch Kompetenzstärkung der Eltern und einer guten Stillförderung ist dies auf der Neonatologie möglich. Konzepte zur Umsetzung möchten wir Ihnen vorstellen.

In unserer Fachfortbildung möchten wir Ihnen die Bedeutung des frühen Hautkontaktes für Früh- und Risikogeborene mit den Auswirkungen auf Beginn und Verlauf des Stillens erläutern.

Sie als Fachpersonal können das Stillen fördern, unterstützen und etablieren, um Eltern von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen im Bindungsprozess zu stärken und zu begleiten.

02.07.2021 bis 02.07.2021

09:00 – 17:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 25
bis zum 02.05.2021 p.P.: 150.00 €
bis zum 02.07.2021 p.P.: 170.00 €

CaritasKlinikum Saarbrücken
St. Theresia Rheinstraße 2
66113 Saarbrücken
Saarland

Seminardetails

Inhalte

  • Bonding, Känguruhen – therapeutischer Hautkontakt
  • Bedeutung von Kolostrum und Muttermilch für Frühgeborene
  • Stillen von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen
  • Gewinnung und Aufbewahrung von Muttermilch
  • Geeignete alternative Fütterungsmethoden für Frühgeborene und kranke Neugeborene
  • Nachsorge
  • Vorstellung verschiedener Hilfsmittel zur Stillförderung

Zielgruppe

MitarbeiterInnen von neonatologischen Intensivstationen und Nachsorgeabteilungen, freiberufliche Hebammen, ÄrztInnen, StillspezialistInnen®, LaktationsberaterInnen IBCLC, TherapeutInnen etc.

Punktevergabe

Weiterbildungspunkte für IBCLCs: 6,5 L-CERPs

8 Fortbildungspunkte im Bereich Heilmittel Rahmenempfehlung nach § 125 Abs. 1 SGB V

Fortbildungspunkte für Ärzte können bei frühzeitiger Einschreibung beantragt werden.

Fortbildungsstunden für Hebammen nach der gültigen Berufsordnung der Bundesländer

Methoden

  • Vortrag
  • Fallbeispiel
  • Praxisfälle
  • Praktische Übung

Referent

Sandra Crone

Stillspezialistin, IBCLC,

Enwicklungsfördernde Neonatalbegleiterin, EFNB,

Kinderkrankenschwester, Kommunikations-Coach,

HP psych. in Ausbildung

Zusatzinformationen

Anerkannte Einrichtung der Arbeitnehmerweiterbildung in NRW, Baden-Württemberg und Niedersachsen

Weitere Angebote

Das Wissen um die physiologische Essensentwicklung und möglicher Störungen dieser ist nicht nur wichtig für die behandelnden TherapeutInnen, sondern für jegliches Fachpersonal, das im engen Kontakt mit den betroffenen Familien arbeitet.

Dieses Seminar führt die TeilnehmerInnen in die physiologische Essensentwicklung ein, grenzt normales, ungewöhnliches und behandlungsbedürftiges Essverhalten voneinander ab und erläutert die Begriffe „Kindliche Dysphagie“ und „Fütterstörungen“.

20.08.2022 bis 21.08.2022
  1. Tag 09:00 – 17:00 Uhr
  2. Tag 09:00 – 16:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 20.06.2022 p.P.: 280.00 €
bis zum 20.08.2022 p.P.: 300.00 €

Gneisenaustr. 18
10961 Berlin

Das Wissen um die physiologische Essensentwicklung und möglicher Störungen dieser ist nicht nur wichtig für die behandelnden TherapeutInnen, sondern für jegliches Fachpersonal, das im engen Kontakt mit den betroffenen Familien arbeitet.

Dieses Seminar führt die TeilnehmerInnen in die physiologische Essensentwicklung ein, grenzt normales, ungewöhnliches und behandlungsbedürftiges Essverhalten voneinander ab und erläutert die Begriffe „Kindliche Dysphagie“ und „Fütterstörungen“.

26.03.2022 bis 27.03.2022
  1. Tag 09:00 – 17:00 Uhr
  2. Tag 09:00 – 16:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 26.01.2022 p.P.: 280.00 €
bis zum 26.03.2022 p.P.: 300.00 €

Mexikoring 1
22297 Hamburg

Wenn Eltern ihr Kind verlieren, dann brauchen sie liebe-, würde- und vertrauensvolle Unterstützung. Als Fachpersonal sind Sie in der ersten Zeit ein Licht in der Mitte der Nacht – durch Ihr Da-Sein und Ihre Bereitschaft, sich auf eine individuelle Begleitung einzulassen.

27.01.2022 bis 28.01.2022

1. Tag 09:00-17:00 Uhr

2. Tag 09:00-16:30 Uhr

Programm-PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 27.01.2022 p.P.: 280.00 €
bis zum 27.11.2021 p.P.: 260.00 €

Grafenstraße 9
64283 Darmstadt

In dieser Fortbildung sprechen wir über bindungsfördernde und ernährungsphysiologische Aspekte des Flaschegebens und packen einen Werkzeugkoffer, mit dessen Hilfe Sie Ihre Beratung und Begleitung von Familien noch kompetenter auf die Bedürfnisse von Eltern und Kind ausrichten können.

24.11.2021 bis 24.11.2021

09:00 – 17:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 24.09.2021 p.P.: 150.00 €
bis zum 24.11.2021 p.P.: 170.00 €

Hotel Leipzig City Nord by Campanile
Wittenberger Str. 87
04129 Leipzig
Sachsen

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

In dieser Fortbildung sprechen wir über bindungsfördernde und ernährungsphysiologische Aspekte des Flaschegebens und packen einen Werkzeugkoffer, mit dessen Hilfe Sie Ihre Beratung und Begleitung von Familien noch kompetenter auf die Bedürfnisse von Eltern und Kind ausrichten können.

04.09.2021 bis 04.09.2021

AUF ONLINE UMGESTELLT!

09:00 – 17:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 14
bis zum 04.09.2021 p.P.: 150.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle zwei Monate aktuelle Informationen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t25240248.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden