Pediatric Basic Life Support (PBLS)

Lebensrettende Basismaßnahmen bei Neugeborenen, Säuglingen und Kindern

Lebensbedrohliche Notfälle bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern stellen immer wieder eine besondere Herausforderung dar.

Besonders Personen, die direkt oder indirekt mit einer solchen Situation konfrontiert werden können, sollten über grundlegende Kenntnisse in lebensrettenden Sofortmaßnahmen verfügen.

Unser Angebot entspricht den Anforderungen von IBLCE ab 2021 für  rezertifizierende KollegInnen.

Ziel dieses Kurses ist, orientiert an den Leitlinien des European Resuscitation Council, die theoretischen Grundlagen und Hintergründe sowie die notwendigen praktischen Fertigkeiten zu erwerben bzw. aufzufrischen, um diesen Situationen gut begegnen zu können und somit die Sicherheit und die Qualität in der Versorgung Ihrer KlientInnen bzw. PatientInnen zu gewährleisten.

23.04.2022 bis 23.04.2022

09:00 -15:40 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 23.04.2022 p.P.: 130.00 €

Seminardetails

Inhalte

  • Einführung in die Thematik
  • Grundlagen/Erkennen des kritisch kranken Kindes
  • PBLS-Sequenzen
    • (unmittelbares) Neugeborenes
    • Säugling
    • Kinder
  • Fremdkörperentfernung
  • Demonstration der PBLS-Sequenzen an der Puppe

Zielgruppe

StillspezialistInnen, LaktationsberaterInnen IBCLC, ÄrztInnen, Hebammen, Gesundheits- und Kinder-/KrankenpflegerInnen, FamilienberaterInnen etc.

Punktevergabe

Weiterbildungspunkte für IBCLCs: 5 R-CERPs

Fortbildungsstunden für Hebammen nach der gültigen Berufsordnung der Bundesländer

6 Fortbildungspunkte im Rahmen derRegistrierung beruflich Pflegender

Fortbildungspunkte für ÄrztInnen können bei frühzeitiger Einschreibung beantragt werden.

Methoden

• Vortrag

• Diskussion

Im Rahmen der Corona-bedingten Online-Variante dieser Fortbildung wird das praktische Vorgehen demonstriert.

Referent

Dr. med. Matthias Jahn

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie, Pädiatrische Intensivmedizin

Zusatzinformationen

Sie erhalten einen Einladungs-Link per Email um an dem Webinar teilzunehmen.

Technische Voraussetzungen

  • Computer/Laptop mit Kamerafunktion oder Mobiltelefon mit Kamerafunktion
  • Stabiles Internet
  • Google Chrome, Microsoft Edge oder Mozilla Firefox als Browser empfohlen

Weitere Angebote

Wir wissen, dass Diabetikerinnen – aller Formen – signifikant seltener, seltener ausschließlich und deutlich kürzer stillen. Woran liegt das?

Gerade hier ist unsere Expertise gefragt! Eine ausschließlich ärztliche Betreuung dieser risikobehafteten Schwangerschaft hieße, auf gute Chancen zu verzichten und unter den Möglichkeiten eines besseren Outcomes zu bleiben.

Die Fachfortbildung bietet eine Anleitung, diabetische Mütter von der Diagnosestellung bis zum Ende der Stillzeit bestmöglich zu begleiten.

01.12.2022 bis 01.12.2022

15:00-18:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 01.12.2022 p.P.: 90.00 €

Wir wissen, dass Diabetikerinnen – aller Formen – signifikant seltener, seltener ausschließlich und deutlich kürzer stillen. Woran liegt das?

Gerade hier ist unsere Expertise gefragt! Eine ausschließlich ärztliche Betreuung dieser risikobehafteten Schwangerschaft hieße, auf gute Chancen zu verzichten und unter den Möglichkeiten eines besseren Outcomes zu bleiben.

Die Fachfortbildung bietet eine Anleitung, diabetische Mütter von der Diagnosestellung bis zum Ende der Stillzeit bestmöglich zu begleiten.

19.10.2022 bis 19.10.2022

15:00-18:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 19.10.2022 p.P.: 90.00 €

Wir wissen, dass Diabetikerinnen – aller Formen – signifikant seltener, seltener ausschließlich und deutlich kürzer stillen. Woran liegt das?

Gerade hier ist unsere Expertise gefragt! Eine ausschließlich ärztliche Betreuung dieser risikobehafteten Schwangerschaft hieße, auf gute Chancen zu verzichten und unter den Möglichkeiten eines besseren Outcomes zu bleiben.

Die Fachfortbildung bietet eine Anleitung, diabetische Mütter von der Diagnosestellung bis zum Ende der Stillzeit bestmöglich zu begleiten.

02.08.2022 bis 02.08.2022

15:00-18:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 02.08.2022 p.P.: 90.00 €

In der „Espresso-Fortbildung“ erfahren wir kurz und auf den Punkt gebracht alles Wichtige über die Gewichtsentwicklung bei gestillten Säuglingen in den ersten acht Wochen. – Normales und Abweichendes –

03.11.2022 bis 03.11.2022

15:30 – 18:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 03.11.2022 p.P.: 80.00 €

In der „Espresso-Fortbildung“ erfahren wir kurz und auf den Punkt gebracht alles Wichtige über die Gewichtsentwicklung bei gestillten Säuglingen in den ersten acht Wochen. – Normales und Abweichendes –

Sicheres Erkennen von Regelwidrigkeiten, ermöglicht frühes Handeln – frühes Handeln, macht schnelles Beheben möglich!

13.09.2022 bis 13.09.2022

15:30 – 18:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 13.09.2022 p.P.: 80.00 €

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle zwei Monate aktuelle Informationen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t25240248.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden