Stillberatung - Wissen vertiefen 2022

Moderne Frauen wollen stillen und wünschen sich eine lange, glückliche Stillbeziehung zu ihrem Kind. Das gilt besonders auch für schwierige Situationen.

Weil sie selbst häufig kein Stillkind waren, erhalten Mütter immer seltener fundierte Informationen über Laktation und Stillen von der Generation ihrer eigenen Eltern.

Umso größer sind ihre Erwartungen an die Profis in der Stillberatung. Stillmütter und ihre Kinder benötigen heute beides: eine einfühlsame Begleitung und eine effektive Unterstützung.

Aktuelles, wissenschaftlich belegtes Wissen ist die sichere Basis, auf der Sie ein nachhaltig gutes Stillmanagement anbieten können. Gerade in Krisensituationen der Mutter entscheidet die Qualität der Betreuung durch StillberaterInnen über den Stillerfolg. Nutzen Sie diese Chance!

20.10.2022 bis 22.10.2022

ab 09:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 25
bis zum 20.08.2022 p.P.: 380.00 €
bis zum 20.10.2022 p.P.: 400.00 €

Bunter Kreis
Stenglinstr. 2
86156 Augsburg
Bayern

Seminardetails

Inhalte

  • Was das Baby uns sagt: frühkindliche Signale erkennen und interpretieren
  • Feinzeichen der mütterlichen Befindlichkeiten erkennen und interpretieren
  • Einschätzung und Beurteilung der Eltern-Kind-Interaktion
  • Erkennen von gefährdeten Säuglingen
  • Kommunikation mit Eltern
  • Stillen in schwierigen Situationen, Mehrlinge stillen
  • Knifflige Fälle für Fortgeschrittene, Möglichkeit von Supervision eigener Fälle
  • Betreuung von Langzeitstillfamilien
  • Der Sprung in die Selbstständigkeit

Zielgruppe

ÄrztInnen, Hebammen, StillspezialistInnen, LaktationsberaterInnen IBCLC

Punktevergabe

Weiterbildungspunkte für IBCLCs: 12,25 L; 8 R-CERPs

Fortbildungsstunden für Hebammen nach der gültigen Berufsordnung der Bundesländer

27 Fortbildungspunkte im Bereich Heilmittel Rahmenempfehlung nach § 125 Abs. 1 SGB V

Fortbildungspunkte für ÄrztInnen können bei frühzeitiger Anmeldung beantragt werden

12 Fortbildungspunkte im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender

Methoden

• Vortrag

• Praktische Übung

• Fallanalyse

• Diskussion

Referent

Ingrid Kloster

Stillspezialistin, IBCLC

Fachkrankenschwester für Anästhesie und Intensivmedizin, SAFE®-Mentorin

Rosemarie Vollhüter

Stillspezialistin®, IBCLC, EFNB®

Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, Entwicklungsfördernde Neonatalbegleiterin EFNB®, CASE Managerin, SAFE®-Mentorin

Zusatzinformationen

Tagungszeiten

 

  1. bis 3. Tag

Beginn um 09:00 Uhr

 

Inkl. Kaffeepausenverpflegung

Das ausführliche Programm senden wir Ihnen einen Monat vor Fortbildungsbeginn zu.

Programmänderungen vorbehalten!

Sie erhalten zu allen Themen ein Manuskript.

Eine ausführliche Wegbeschreibung erhalten Sie von uns nach verbindlicher Anmeldung zugesandt.

Weitere Angebote

Das Wissen um die physiologische Essensentwicklung und möglicher Störungen dieser ist nicht nur wichtig für die behandelnden TherapeutInnen, sondern für jegliches Fachpersonal, das im engen Kontakt mit den betroffenen Familien arbeitet.

Dieses Seminar führt die TeilnehmerInnen in die physiologische Essensentwicklung ein, grenzt normales, ungewöhnliches und behandlungsbedürftiges Essverhalten voneinander ab und erläutert die Begriffe „Kindliche Dysphagie“ und „Fütterstörungen“.

20.08.2022 bis 21.08.2022
  1. Tag 09:00 – 17:00 Uhr
  2. Tag 09:00 – 16:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 20.06.2022 p.P.: 280.00 €
bis zum 20.08.2022 p.P.: 300.00 €

Seehotel Berlin-Rangsdorf
Am Strand 1
15834 Rangsdorf
Berlin

Das Wissen um die physiologische Essensentwicklung und möglicher Störungen dieser ist nicht nur wichtig für die behandelnden TherapeutInnen, sondern für jegliches Fachpersonal, das im engen Kontakt mit den betroffenen Familien arbeitet.

Dieses Seminar führt die TeilnehmerInnen in die physiologische Essensentwicklung ein, grenzt normales, ungewöhnliches und behandlungsbedürftiges Essverhalten voneinander ab und erläutert die Begriffe „Kindliche Dysphagie“ und „Fütterstörungen“.

26.03.2022 bis 27.03.2022
  1. Tag 09:00 – 17:00 Uhr
  2. Tag 09:00 – 16:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 26.01.2022 p.P.: 280.00 €
bis zum 26.03.2022 p.P.: 300.00 €

Mexikoring 1
22297 Hamburg

Wenn Eltern ihr Kind verlieren, dann brauchen sie liebe-, würde- und vertrauensvolle Unterstützung. Als Fachpersonal sind Sie in der ersten Zeit ein Licht in der Mitte der Nacht – durch Ihr Da-Sein und Ihre Bereitschaft, sich auf eine individuelle Begleitung einzulassen.

27.01.2022 bis 28.01.2022

1. Tag 09:00-17:00 Uhr

2. Tag 09:00-16:30 Uhr

Programm-PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 27.01.2022 p.P.: 280.00 €
bis zum 27.11.2021 p.P.: 260.00 €

Grafenstraße 9
64283 Darmstadt

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

In dieser Fortbildung sprechen wir über bindungsfördernde und ernährungsphysiologische Aspekte des Flaschegebens und packen einen Werkzeugkoffer, mit dessen Hilfe Sie Ihre Beratung und Begleitung von Familien noch kompetenter auf die Bedürfnisse von Eltern und Kind ausrichten können.

24.11.2021 bis 24.11.2021

09:00 – 17:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 24.09.2021 p.P.: 150.00 €
bis zum 24.11.2021 p.P.: 170.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

In dieser Fortbildung sprechen wir über bindungsfördernde und ernährungsphysiologische Aspekte des Flaschegebens und packen einen Werkzeugkoffer, mit dessen Hilfe Sie Ihre Beratung und Begleitung von Familien noch kompetenter auf die Bedürfnisse von Eltern und Kind ausrichten können.

04.09.2021 bis 04.09.2021

AUF ONLINE UMGESTELLT!

09:00 – 17:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 04.09.2021 p.P.: 150.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle zwei Monate aktuelle Informationen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t25240248.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden