Wissens-Espresso – Die ersten 8 Wochen – der Gewichtsverlauf des gestillten Säuglings

Das Wochenbett umfasst einen Zeitraum von ca. 8 Wochen nach der Geburt eines Kindes. Als Hüterinnen und Fachfrauen des Wochenbetts stehen wir Hebammen eng an der Seite der Mütter, bieten Antworten auf nahezu alle Fragen, begleiten, schützen, beobachten und sind die Beraterin schlechthin der ersten und der letzten Stunde des Stillens.

Hebammen stellen die Weichen und setzen die Segel für Stillen, Wachsen und Gedeihen.

In der „Espresso-Fortbildung“ erfahren wir kurz und auf den Punkt gebracht alles Wichtige über die Gewichtsentwicklung bei gestillten Säuglingen in den ersten acht Wochen. – Normales und Abweichendes –

Sicheres Erkennen von Regelwidrigkeiten, ermöglicht frühes Handeln – frühes Handeln, macht schnelles Beheben möglich!

Fortbildung im „Espressoformat“ für Hebammen…einfach schnell von zu Hause aus.

24.03.2021 bis 24.03.2021

10:00 – 12:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 24.03.2021 p.P.: 80.00 €

Rote Ampel = AUSGEBUCHT!

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Seminardetails

Inhalte

  • Gewichtsverlauf sicher beurteilen
  • Handlungsbedarf erkennen und zielführend beraten
  • Ursachen für unzureichende Milchbildung – geeignete Maßnahmen voranbringen
  • Parameter zur Beurteilung, welche ziehe ich heran und ab wann sollte ich Zufüttern empfehlen?
  • Was ist wichtig beim Zufüttern, um Stillen zu erhalten?
  • Was ein zuckerfreier Kaugummi und ein Schnuller gemeinsam haben
  • Gestillt oder Muttermilchernährt – gibt es Unterschiede?
  • Stillen von Anfang an auf gesunde Füße stellen

Zielgruppe

Hebammen in der Wochenbettbetreuung

Punktevergabe

Fortbildungsstunden für Hebammen nach der gültigen Berufsordnung der Bundesländer 3 Std. (45.Min.) im Bereich Wochenbett

Weiterbildungspunkte für IBCLCs: 2,5 L-CERPs

Methoden

  • Impulsvortrag
  • Erfahrungsaustausch

Referent

Gabriele Wellano

IBCLC

Freiberufliche Hebamme

Zusatzinformationen

Weitere Angebote

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Die Geburt eines Babys ist für seine älteren Geschwister emotional herausfordernd. Das neue Familienmitglied löst Neugier und Begeisterung aber auch Ängste und Eifersucht in ihnen aus.

Alle im Frühbereich tätigen Fachkräfte können durch ein Thematisieren der ganz natürlichen Ambivalenz dazu beitragen, dass Eltern ein Verständnis für die komplexe psychische Dynamik in Bezug auf Geschwister entwickeln.

In der „Espresso-Fortbildung“ werden die wichtigsten bewussten und unbewussten Aspekte vermittelt und Möglichkeiten förderlicher Intervention erarbeitet.

11.11.2021 bis 11.11.2021

10:oo – 12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 11.11.2021 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle zwei Monate aktuelle Informationen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t25240248.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden