Zielgruppe

Ort

Punktevergabe

23. bis 25. September 2021

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Die Geburt eines Babys ist für seine älteren Geschwister emotional herausfordernd. Erst die Anerkennung und Integration ambivalenter Gefühlsregungen trägt zum Gelingen von Geschwisterbeziehungen bei. Müssen Hass und Rivalität unterdrückt werden, belasten sie diese bis ins Erwachsenenalter.

Alle im Frühbereich tätigen Fachkräfte können durch ein Thematisieren der ganz natürlichen Ambivalenz dazu beitragen, dass Eltern ein Verständnis für die komplexe psychische Dynamik in Bezug auf Geschwister entwickeln.

In der „Espresso-Fortbildung“ werden die wichtigsten bewussten und unbewussten Aspekte vermittelt und Möglichkeiten förderlicher Intervention erarbeitet.

28.09.2021 bis 28.09.2021

10:oo – 12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 28.09.2021 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

In der „Espresso-Fortbildung“ erfahren Sie kurz und auf den Punkt gebracht das Wichtigste über den Kinderschutz im ersten Lebensjahr, welche typischen Anhaltspunkte auf eine Kindeswohlgefährdung hindeuten und wie Sie im Fall des Falles – auch vor dem Hintergrund der medizinischen Schweigepflicht – damit umgehen können.

29.09.2021 bis 29.09.2021

10:00 – 12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 29.09.2021 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Baby-led-weaning oder doch die konventionelle Art der B(r)eikosteinführung? „Der Kinderarzt hat aber gesagt, Beikost soll nach dem vierten Monat eingeführt werden!“ Diese und ähnliche Aussagen hören wir immer wieder von verunsicherten Eltern. Auch für Fachkräfte ist es mitunter schwierig, sich im Dschungel unterschiedlicher Empfehlungen zurechtzufinden. In dieser Fachfortbildung werden wir die verschiedenen Empfehlungen genau betrachten. Dabei blicken wir über den Tellerrand hinaus, indem wir auch die Hintergründe beleuchten.

06.10.2021 bis 06.10.2021

10:00 – 13:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 06.10.2021 p.P.: 70.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Für viele Frauen hat Essen sehr viel mit Ihrer Lebensqualität zu tun. Es gibt immer wieder die Situation, dass stillende Frauen kürzer als empfohlen stillen, weil Sie sich aufgrund diverser, oft veralteter Empfehlungen nicht so ernähren können, wie sie das gerne möchten.

Wir besprechen die Mythen, die bezüglich der Ernährung weit verbreitet sind.

07.10.2021 bis 07.10.2021

10:00 – 12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 07.10.2021 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Alle im Frühbereich Tätigen können durch ein Verständnis der komplexen inneren Dynamik die Anerkennung und Integration ambivalenter Gefühle unterstützen und zu sicheren Eltern-Kind-Beziehungen beitragen.

In der „Espresso-Fortbildung“ werden anhand von Beispielen aus der Arbeit mit Familien mit Kindern mit Down-Syndrom und mit schwer mehrfach behinderten Kindern die wichtigsten bewussten und unbewussten Aspekte vermittelt und Möglichkeiten förderlicher Intervention erarbeitet.

19.10.2021 bis 19.10.2021

10:00-12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 19.10.2021 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Was sagt die Studienlage dazu und was unser Erfahrungs- und Beziehungswissen, für das es meist keine gesicherten Evidenzen gibt?

Es wird Zeit, dass Bewegung in die Sache kommt.

Brust- und Rückenübungen zur Förderung des Lymphabflusses, einfache, entstauende Bewegungsabläufe für die stillende Mutter, Spannungen und Verspannungen lösen, Lymph-Tape-Anlagen der Brust, Vibrationen, Oxytocinflut durch das Heilbad.

Alle Übungen sollen während der Weiterbildung mitgemacht werden.

20.10.2021 bis 20.10.2021

17:00-19:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 20.10.2021 p.P.: 80.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Wenn Sie sich für Ihre Klinik ein Konzept wünschen, mit dem modernes Stillmanagement und Bindungsförderung erfolgsorientiert eingeführt und langfristig etabliert werden kann, dann sind Sie bei „Babyfreundlich“ richtig.

In diesem Webinar geht es um die Inhalte des Anforderungskataloges von „Babyfreundlich“, deren Umsetzung in die Praxis und um den Benefit dieser Zertifizierung für Ihre Klinik. Ganz wichtig dabei: Ihre Fragen, Ihre Bedenken und Ihre Anregungen!

28.10.2021 bis 28.10.2021
  1. Block 09:00 – 11:00 Uhr
  2. Block 11:30 – 13:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 28.10.2021 p.P.: 100.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Ethik in der Stillberatung ist nicht nur für IBCLC`s, die sich an die Praxisstandards für Still-und Laktationsberaterinnen halten müssen, wichtig, sondern auch für alle anderen Berufsgruppen, die stillende Frauen betreuen.

Wir besprechen den internationalen Kodex zur Vermarktung von Muttermilchersatzprodukten. Die berufliche Verantwortung in der Stillberatung, die Praxisstandards sowie auch der Einsatz von den verschiedenen Stillhilfsmitteln wird unter ethischen Aspekten diskutiert.

03.11.2021 bis 03.11.2021

10:00 – 13:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 03.11.2021 p.P.: 70.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Für viele Frauen hat Essen sehr viel mit Ihrer Lebensqualität zu tun. Es gibt immer wieder die Situation, dass stillende Frauen kürzer als empfohlen stillen, weil Sie sich aufgrund diverser, oft veralteter Empfehlungen nicht so ernähren können, wie sie das gerne möchten.

Wir besprechen die Mythen, die bezüglich der Ernährung weit verbreitet sind.

04.11.2021 bis 04.11.2021

10:00 – 12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 04.11.2021 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Was sagt die Studienlage dazu und was unser Erfahrungs- und Beziehungswissen, für das es meist keine gesicherten Evidenzen gibt?

Es wird Zeit, dass Bewegung in die Sache kommt.

Brust- und Rückenübungen zur Förderung des Lymphabflusses, einfache, entstauende Bewegungsabläufe für die stillende Mutter, Spannungen und Verspannungen lösen, Lymph-Tape-Anlagen der Brust, Vibrationen, Oxytocinflut durch das Heilbad.

Alle Übungen sollen während der Weiterbildung mitgemacht werden.

08.11.2021 bis 08.11.2021

17:00-19:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 08.11.2021 p.P.: 80.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Stillgruppen sollen den Bedürfnissen der Eltern und auch der Kinder gerecht werden. Für beide sind positive Gruppenerlebnisse gleichermaßen wichtig. Gruppendynamische Prozesse müssen daher von der Leitung kompetent gesteuert werden.

Aber auch wirtschaftliche Faktoren sind bei der Planung einer Stillgruppe zu berücksichtigen.

Diese Vielzahl unterschiedlicher Aufgaben erfordert eine gute fachliche Ausbildung der Gruppenleitung im kindbezogenen Bereich (Umgang mit dem Baby, Stillen etc.) sowie in der Erwachsenenbildung (Gruppendynamik, Konfliktlösungsstrategien).

Die Fachfortbildung vermittelt Ihnen das nötige Know-how für die Konzeption und Durchführung einer Gruppe. Auch KollegInnen, die schon länger eine Stillgruppe leiten, werden neue Aspekte finden.

10.11.2021 bis 10.11.2021

09:00 – 15:00 Uhr

Programm-PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 10.11.2021 p.P.: 120.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

„Nur noch ein bisschen päppeln…“ hören viele Eltern, wenn Sie aus der Klinik mit ihrem etwas zu frühgeborenen Baby nach Hause gehen. Zugegeben, verglichen mit „echten“ Frühchen sind Späte Frühchen wahre Riesen! Jedoch späte Frühchen brauchen mehr als einfach nur Päppeln! In der „Espresso-Fortbildung“ erfahren Sie kurz und auf den Punkt gebracht alles Wichtige über die Betreuung und Stillförderung (etwas) zu früh geborener Menschen.

11.11.2021 bis 11.11.2021

09:00 – 11:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 11.11.2021 p.P.: 80.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Die Geburt eines Babys ist für seine älteren Geschwister emotional herausfordernd. Das neue Familienmitglied löst Neugier und Begeisterung aber auch Ängste und Eifersucht in ihnen aus.

Alle im Frühbereich tätigen Fachkräfte können durch ein Thematisieren der ganz natürlichen Ambivalenz dazu beitragen, dass Eltern ein Verständnis für die komplexe psychische Dynamik in Bezug auf Geschwister entwickeln.

In der „Espresso-Fortbildung“ werden die wichtigsten bewussten und unbewussten Aspekte vermittelt und Möglichkeiten förderlicher Intervention erarbeitet.

11.11.2021 bis 11.11.2021

10:oo – 12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 11.11.2021 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

„Wir können anderen nur helfen, wenn es uns selbst gut geht.“ Wie sehr uns die Belastungen der täglichen Arbeit beeinträchtigen, hängt davon ab, ob wir Strategien zur Stressbewältigung kennen und bewusst anwenden. Diese Fortbildung vermittelt Wissen über die Entstehung von Stress und über seine negativen Effekte auf Körper und Geist bis hin zum Burnout. Es werden wirksame Methoden der Ressourcenstärkung und Selbstfürsorge vorgestellt und eingeübt. Eine wesentliche Herausforderung in der täglichen Arbeit sind schwierige Klienten, die mit hohen Ansprüchen auftreten oder uns mit Vorwürfen konfrontieren. Gemeinsam erarbeiten wir das nötige Handwerkszeug, um zufriedenstellende Gesprächsergebnisse zu erreichen und Gelassenheit zu gewinnen.

22.11.2021 bis 23.11.2021

1. Tag 09:00-17:00
2. Tag 09:00-16:30

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 22.09.2021 p.P.: 260.00 €
bis zum 22.11.2021 p.P.: 280.00 €

Gebären und Stillen – Fortbildungsakademie
am Diakoniekrankenhaus
Wirthstraße 7a
79110 Freiburg
Baden-Württemberg

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

In der „Espresso-Fortbildung“ erfahren wir kurz und auf den Punkt gebracht alles Wichtige über die Gewichtsentwicklung bei gestillten Säuglingen in den ersten acht Wochen. – Normales und Abweichendes –

Sicheres Erkennen von Regelwidrigkeiten, ermöglicht frühes Handeln – frühes Handeln, macht schnelles Beheben möglich!

22.11.2021 bis 22.11.2021

17:00 – 19:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 22.11.2021 p.P.: 80.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei der Betrachtung der mütterlichen und kindlichen Anatomie und der Physiologie zu Laktation und Stillen werden sowohl Ursachen für Stillprobleme als auch Lösungsmöglichkeiten deutlich.

Die Reflektion zu Erwartungen an das Leben mit dem Baby, an Mütter und auch an Fachkräfte unterstützen uns, proaktiv tätig zu werden.

So können wir mit unserer Beratung Müttern nicht nur einen positiven Start in die Stillbeziehung, sondern darüber hinaus die Grundlage für eine längere, befriedigende Stillzeit anbieten.

23.11.2021 bis 23.11.2021

09:00 – 17:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 23.09.2021 p.P.: 150.00 €
bis zum 23.11.2021 p.P.: 170.00 €

Hotel Leipzig City Nord by Campanile
Wittenberger Str. 87
04129 Leipzig
Sachsen

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Alle im Frühbereich Tätigen können durch ein Verständnis der komplexen inneren Dynamik die Anerkennung und Integration ambivalenter Gefühle unterstützen und zu sicheren Eltern-Kind-Beziehungen beitragen.

In der „Espresso-Fortbildung“ werden anhand von Beispielen aus der Arbeit mit Familien mit Kindern mit Down-Syndrom und mit schwer mehrfach behinderten Kindern die wichtigsten bewussten und unbewussten Aspekte vermittelt und Möglichkeiten förderlicher Intervention erarbeitet.

23.11.2021 bis 23.11.2021

10:00-12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 23.11.2021 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

In dieser Fortbildung sprechen wir über bindungsfördernde und ernährungsphysiologische Aspekte des Flaschegebens und packen einen Werkzeugkoffer, mit dessen Hilfe Sie Ihre Beratung und Begleitung von Familien noch kompetenter auf die Bedürfnisse von Eltern und Kind ausrichten können.

24.11.2021 bis 24.11.2021

09:00 – 17:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 24.09.2021 p.P.: 150.00 €
bis zum 24.11.2021 p.P.: 170.00 €

Hotel Leipzig City Nord by Campanile
Wittenberger Str. 87
04129 Leipzig
Sachsen

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Baby-led-weaning oder doch die konventionelle Art der B(r)eikosteinführung? „Der Kinderarzt hat aber gesagt, Beikost soll nach dem vierten Monat eingeführt werden!“ Diese und ähnliche Aussagen hören wir immer wieder von verunsicherten Eltern. Auch für Fachkräfte ist es mitunter schwierig, sich im Dschungel unterschiedlicher Empfehlungen zurechtzufinden. In dieser Fachfortbildung werden wir die verschiedenen Empfehlungen genau betrachten. Dabei blicken wir über den Tellerrand hinaus, indem wir auch die Hintergründe beleuchten.

24.11.2021 bis 24.11.2021

10:00 – 13:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 24.11.2021 p.P.: 70.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Das Nutzen der Sinnessysteme, sich selbst aktiv bewegen und Bewegung folgen ist eine Grundlage für die Entwicklung eines Kindes bereits vor der Geburt.

Nach der Geburt können diese Fähigkeiten genutzt werden, um Kinder in ihrer senso-motorischen Entwicklung zu unterstützen. Diese Erkenntnisse nutzt MH Kinaesthetics Infant Handling.

Nutzen wir die Zeit, die wir haben, um sie mit Kindern effektiv zu gestalten.

25.11.2021 bis 26.11.2021

Tag 1: 09:00 – 17:00 Uhr

Tag 2: 09:00 – 16:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 14
bis zum 25.09.2021 p.P.: 280.00 €
bis zum 25.11.2021 p.P.: 300.00 €

Tempowerkring 1A
21079 Hamburg

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Die WHO empfiehlt sechs Monate ausschließlich zu stillen, dann geeignete Beikost einzuführen und weiterstillen bis zum zweiten Lebensjahr oder darüber hinaus.

Um auch den berufstätigen Frauen das zu ermöglichen, braucht es gezielte Information zum Beispiel über die Aufrechterhaltung der Milchproduktion, über das Pumpen, geeignete Bekleidung und vieles mehr.

In dieser Fortbildung erhalten Sie Rüstzeug für diese Beratungssituationen.

25.11.2021 bis 25.11.2021

10:00 – 12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 25.11.2021 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Wir wissen, dass Diabetikerinnen – aller Formen – signifikant seltener, seltener ausschließlich und deutlich kürzer stillen. Woran liegt das?

Gerade hier ist unsere Expertise gefragt! Eine ausschließlich ärztliche Betreuung dieser risikobehafteten Schwangerschaft hieße, auf gute Chancen zu verzichten und unter den Möglichkeiten eines besseren Outcomes zu bleiben.

Die Fachfortbildung bietet eine Anleitung, diabetische Mütter von der Diagnosestellung bis zum Ende der Stillzeit bestmöglich zu begleiten.

01.12.2021 bis 01.12.2021

15:00-18:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 01.12.2021 p.P.: 80.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

„Nur noch ein bisschen päppeln…“ hören viele Eltern, wenn Sie aus der Klinik mit ihrem etwas zu frühgeborenen Baby nach Hause gehen. Zugegeben, verglichen mit „echten“ Frühchen sind Späte Frühchen wahre Riesen! Jedoch späte Frühchen brauchen mehr als einfach nur Päppeln! In der „Espresso-Fortbildung“ erfahren Sie kurz und auf den Punkt gebracht alles Wichtige über die Betreuung und Stillförderung (etwas) zu früh geborener Menschen.

02.12.2021 bis 02.12.2021

18:00 – 20:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 02.12.2021 p.P.: 80.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Abstillgründe und auch die Fragen zum Vorgehen des Beendens des Stillens sind vielfältig.

Mütter stillen oft aufgrund ungünstiger und/oder falscher Information und Beratung früher ab als sie ursprünglich geplant hatten. Sie profitieren daher von fachlich aktuellen Aussagen über die Bedeutung des Stillens zu Beginn und im weiteren Verlauf der Stillzeit und von einer kompetenten, wertschätzenden und einfühlsamen Begleitung beim Abschied vom Stillen.

03.12.2021 bis 03.12.2021

14:00 – 16:30 Uhr

Programm-PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 03.12.2021 p.P.: 70.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Für viele Frauen hat Essen sehr viel mit Ihrer Lebensqualität zu tun. Es gibt immer wieder die Situation, dass stillende Frauen kürzer als empfohlen stillen, weil Sie sich aufgrund diverser, oft veralteter Empfehlungen nicht so ernähren können, wie sie das gerne möchten.

Wir besprechen die Mythen, die bezüglich der Ernährung weit verbreitet sind.

08.12.2021 bis 08.12.2021

10:00 – 12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 08.12.2021 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Kein Grund zur Krise in der Krise – „Daheim bleiben“ und sich weiterbilden!

Für uns BeraterInnen ist es existenziell von Bedeutung, dass unsere wichtige Arbeit in diesen Zeiten weitergehen kann.

Stillberatung ist, ähnlich wie in vielen anderen Professionen, in den seltensten Fällen aus dem gebotenen Mindestabstand zu bewerkstelligen

In einem vorbereitenden Seminar für Mütter vermitteln Sie alle praxisrelevanten Themen zum Stillen und können so – mit oder ohne Kontakt (Online) – in Ver-Bindung bleiben.

11.12.2021 bis 11.12.2021

10:00-16:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 11.12.2021 p.P.: 120.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

In der „Espresso-Fortbildung“ erfahren wir kurz und auf den Punkt gebracht alles Wichtige über die Gewichtsentwicklung bei gestillten Säuglingen in den ersten acht Wochen. – Normales und Abweichendes –

Sicheres Erkennen von Regelwidrigkeiten, ermöglicht frühes Handeln – frühes Handeln, macht schnelles Beheben möglich!

14.12.2021 bis 14.12.2021

10:00 – 12:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 14.12.2021 p.P.: 80.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Baby-led-weaning oder doch die konventionelle Art der B(r)eikosteinführung? „Der Kinderarzt hat aber gesagt, Beikost soll nach dem vierten Monat eingeführt werden!“ Diese und ähnliche Aussagen hören wir immer wieder von verunsicherten Eltern. Auch für Fachkräfte ist es mitunter schwierig, sich im Dschungel unterschiedlicher Empfehlungen zurechtzufinden. In dieser Fachfortbildung werden wir die verschiedenen Empfehlungen genau betrachten. Dabei blicken wir über den Tellerrand hinaus, indem wir auch die Hintergründe beleuchten.

15.12.2021 bis 15.12.2021

10:00 – 13:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 15.12.2021 p.P.: 70.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

In der „Espresso-Fortbildung“ erfahren Sie kurz und auf den Punkt gebracht das Wichtigste über den Kinderschutz im ersten Lebensjahr, welche typischen Anhaltspunkte auf eine Kindeswohlgefährdung hindeuten und wie Sie im Fall des Falles – auch vor dem Hintergrund der medizinischen Schweigepflicht – damit umgehen können.

17.12.2021 bis 17.12.2021

10:00 – 12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 17.12.2021 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Was sagt die Studienlage dazu und was unser Erfahrungs- und Beziehungswissen, für das es meist keine gesicherten Evidenzen gibt?

Es wird Zeit, dass Bewegung in die Sache kommt.

Brust- und Rückenübungen zur Förderung des Lymphabflusses, einfache, entstauende Bewegungsabläufe für die stillende Mutter, Spannungen und Verspannungen lösen, Lymph-Tape-Anlagen der Brust, Vibrationen, Oxytocinflut durch das Heilbad.

Alle Übungen sollen während der Weiterbildung mitgemacht werden.

28.12.2021 bis 28.12.2021

10:30-13:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 28.12.2021 p.P.: 80.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Fortbildung im „Espressoformat“ für Hebammen… einfach schnell von zu Hause aus. Sie erfahren kurz und auf den Punkt gebracht alles Wichtige über die Betreuung und Stillförderung (etwas) zu früh geborener Menschen.

19.01.2022 bis 19.01.2022

15:00 – 17:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 19.01.2022 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Für viele Frauen hat Essen sehr viel mit Ihrer Lebensqualität zu tun. Es gibt immer wieder die Situation, dass stillende Frauen kürzer als empfohlen stillen, weil Sie sich aufgrund diverser, oft veralteter Empfehlungen nicht so ernähren können, wie sie das gerne möchten.

Wir besprechen die Mythen, die bezüglich der Ernährung weit verbreitet sind.

26.01.2022 bis 26.01.2022

10:00 – 12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 26.01.2022 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Wenn Eltern ihr Kind verlieren, dann brauchen sie liebe-, würde- und vertrauensvolle Unterstützung. Als Fachpersonal sind Sie in der ersten Zeit ein Licht in der Mitte der Nacht – durch Ihr Da-Sein und Ihre Bereitschaft, sich auf eine individuelle Begleitung einzulassen.

27.01.2022 bis 28.01.2022

1. Tag 09:00-17:00 Uhr

2. Tag 09:00-16:30 Uhr

Programm-PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 27.01.2022 p.P.: 280.00 €
bis zum 27.11.2021 p.P.: 260.00 €

Grafenstraße 9
64283 Darmstadt

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Alle im Frühbereich Tätigen können durch ein Verständnis der komplexen inneren Dynamik die Anerkennung und Integration ambivalenter Gefühle unterstützen und zu sicheren Eltern-Kind-Beziehungen beitragen.

In der „Espresso-Fortbildung“ werden anhand von Beispielen aus der Arbeit mit Familien mit Kindern mit Down-Syndrom und mit schwer mehrfach behinderten Kindern die wichtigsten bewussten und unbewussten Aspekte vermittelt und Möglichkeiten förderlicher Intervention erarbeitet.

27.01.2022 bis 27.01.2022

10:00-12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 27.01.2022 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Baby-led-weaning oder doch die konventionelle Art der B(r)eikosteinführung? „Der Kinderarzt hat aber gesagt, Beikost soll nach dem vierten Monat eingeführt werden!“ Diese und ähnliche Aussagen hören wir immer wieder von verunsicherten Eltern. Auch für Fachkräfte ist es mitunter schwierig, sich im Dschungel unterschiedlicher Empfehlungen zurechtzufinden. In dieser Fachfortbildung werden wir die verschiedenen Empfehlungen genau betrachten. Dabei blicken wir über den Tellerrand hinaus, indem wir auch die Hintergründe beleuchten.

02.02.2022 bis 02.02.2022

10:00 – 13:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 02.02.2022 p.P.: 70.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Milchstau & Mastitis begegnen uns nahezu täglich in der Hebammenarbeit.

Was sagt die Studienlage zu diesen Themen und was unser Erfahrungs- und Beziehungswissen, für das es meist keine gesicherten Evidenzen gibt?

Es wird Zeit, dass Bewegung in die Sache kommt.

Brust- und Rückenübungen zur Förderung des Lymphabflusses, einfache, entstauende Bewegungsabläufe für die stillende Mutter, Spannungen und Verspannungen lösen, Lymph-Tape-Anlagen der Brust, Vibrationen, Oxytocinflut durch das Heilbad.

02.02.2022 bis 02.02.2022

15:30-18:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 02.02.2022 p.P.: 80.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

In der heutigen Zeit erleben Fachpersonen in Gesundheitsberufen immer wieder Situationen, die Einflüsse auf die Bindung der ersten Bezugsperson zum Kind haben können. Sowohl negativ als auch positiv. Es ist wichtig hier Familien gezielt zu unterstützen oder in ihrem Handeln zu bestärken.

Hierfür gibt diese Fortbildung einen theoretischen Überblick über die Bindungs- und Sprachentwicklung, mögliche Risikofaktoren und wie sich eine unsichere oder gestörte Bindung auf die Sprache auswirken kann.

08.02.2022 bis 08.02.2022

09:00 – 13:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 08.02.2022 p.P.: 90 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Abstillgründe und auch die Fragen zum Vorgehen des Beendens des Stillens sind vielfältig.

Mütter stillen oft aufgrund ungünstiger und/oder falscher Information und Beratung früher ab als sie ursprünglich geplant hatten. Sie profitieren daher von fachlich aktuellen Aussagen über die Bedeutung des Stillens zu Beginn und im weiteren Verlauf der Stillzeit und von einer kompetenten, wertschätzenden und einfühlsamen Begleitung beim Abschied vom Stillen.

10.02.2022 bis 10.02.2022

Block 09:00 – 11:30 Uhr

Programm-PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 10.02.2022 p.P.: 70.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Die WHO empfiehlt sechs Monate ausschließlich zu stillen, dann geeignete Beikost einzuführen und weiterstillen bis zum zweiten Lebensjahr oder darüber hinaus.

Um auch den berufstätigen Frauen das zu ermöglichen, braucht es gezielte Information zum Beispiel über die Aufrechterhaltung der Milchproduktion, über das Pumpen, geeignete Bekleidung und vieles mehr.

In dieser Fortbildung erhalten Sie Rüstzeug für diese Beratungssituationen.

23.02.2022 bis 23.02.2022

10:00 – 12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 23.02.2022 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Wir wissen, dass Diabetikerinnen – aller Formen – signifikant seltener, seltener ausschließlich und deutlich kürzer stillen. Woran liegt das?

Gerade hier ist unsere Expertise gefragt! Eine ausschließlich ärztliche Betreuung dieser risikobehafteten Schwangerschaft hieße, auf gute Chancen zu verzichten und unter den Möglichkeiten eines besseren Outcomes zu bleiben.

Die Fachfortbildung bietet eine Anleitung, diabetische Mütter von der Diagnosestellung bis zum Ende der Stillzeit bestmöglich zu begleiten.

23.02.2022 bis 23.02.2022

15:00-18:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 23.02.2022 p.P.: 80.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Wir bieten für ÄrtzInnen und ApothekerInnen eine zeitlich optimierte Seminarreihe zur zertifizierenden Vorbereitung auf die Zusatzqualifikation Still- und LaktationsberaterIn IBCLC an.

Die Inhalte entsprechen den Anforderungen an ärztliches Personal in Babyfreundlichen Kliniken nach WHO & UNICEF.

Die Vorbereitung auf das IBLCE-Examen besteht aus zwei Seminarblöcken und umfasst mindestens 51 Stunden Unterricht.

Um die geforderten 95 Stunden Unterricht für das IBLCE-Examen zu komplettieren, bieten wir ein E-Learning-Studienmodul an.

24.02.2022 bis 26.02.2022

Alle drei Tage ab 09:00 Uhr

Programm PDF

Seminar 2: 31.03. – 03.04.2022

Max. Teilnehmer: 25
bis zum 26.02.2022 p.P.: 740 €

Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus
Haselkamp 33
22359 Hamburg
Hamburg

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

 

Die Geburt eines Babys ist für seine älteren Geschwister emotional herausfordernd. Erst die Anerkennung und Integration ambivalenter Gefühlsregungen trägt zum Gelingen von Geschwisterbeziehungen bei. Müssen Hass und Rivalität unterdrückt werden, belasten sie diese bis ins Erwachsenenalter.

Alle im Frühbereich tätigen Fachkräfte können durch ein Thematisieren der ganz natürlichen Ambivalenz dazu beitragen, dass Eltern ein Verständnis für die komplexe psychische Dynamik in Bezug auf Geschwister entwickeln.

In der „Espresso-Fortbildung“ werden die wichtigsten bewussten und unbewussten Aspekte vermittelt und Möglichkeiten förderlicher Intervention erarbeitet.

24.02.2022 bis 24.02.2022

10:00 – 12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 24.02.2022 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Ethik in der Stillberatung ist nicht nur für IBCLC`s, die sich an die Praxisstandards für Still-und Laktationsberaterinnen halten müssen, wichtig, sondern auch für alle anderen Berufsgruppen, die stillende Frauen betreuen.

Wir besprechen den internationalen Kodex zur Vermarktung von Muttermilchersatzprodukten. Die berufliche Verantwortung in der Stillberatung, die Praxisstandards sowie auch der Einsatz von den verschiedenen Stillhilfsmitteln wird unter ethischen Aspekten diskutiert.

02.03.2022 bis 02.03.2022

10:00 – 13:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 02.03.2022 p.P.: 70.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

In der „Espresso-Fortbildung“ erfahren Sie kurz und auf den Punkt gebracht das Wichtigste über den Kinderschutz im ersten Lebensjahr, welche typischen Anhaltspunkte auf eine Kindeswohlgefährdung hindeuten und wie Sie im Fall des Falles – auch vor dem Hintergrund der medizinischen Schweigepflicht – damit umgehen können.

07.03.2022 bis 07.03.2022

18:00-20:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 07.03.2022 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Moderne Familien wollen ihren Kindern den allerbesten Start ins Leben geben. – Natürlich stillen – Nahrung und Medizin zugleich und die unvergleichbare Stärkung der Bindung zwischen Mutter und Kind. Eine dauerhafte Stillbeziehung, auch in schwierigen Situationen, ist der Wunsch moderner Familien. Sie benötigen einfühlsame Begleitung, unparteiische Zuwendung und effektive Unterstützung bei Problemen.

Aktuelles und wissenschaftlich belegtes Wissen verbunden mit einer guten Kommunikation gilt heute als wichtige Basis für ein nachhaltiges Stillmanagement.

09.03.2022 bis 11.03.2022

Beginn um 09:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 25
bis zum 09.01.2022 p.P.: 380.00 €
bis zum 09.03.2022 p.P.: 400.00 €

GREFIS Hotel GmbH
Lohenstraße 5
82166 Gräfelfing
Bayern

Moderne Familien wollen ihren Kindern den allerbesten Start ins Leben geben. – Natürlich stillen – Nahrung und Medizin zugleich und die unvergleichbare Stärkung der Bindung zwischen Mutter und Kind. Eine dauerhafte Stillbeziehung, auch in schwierigen Situationen, ist der Wunsch moderner Familien. Sie benötigen einfühlsame Begleitung, unparteiische Zuwendung und effektive Unterstützung bei Problemen.

Aktuelles und wissenschaftlich belegtes Wissen verbunden mit einer guten Kommunikation gilt heute als wichtige Basis für ein nachhaltiges Stillmanagement.

11.03.2022 bis 13.03.2022

1. bis 3. Tag

Beginn um 09:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 25
bis zum 11.01.2022 p.P.: 380.00 €
bis zum 11.03.2022 p.P.: 400.00 €

westhouse Augsburg
Alfred-Nobel-Str. 5
86156 Augsburg
Bayern

Frühgeborene zeigen häufig schon in den ersten Lebenswochen Auffälligkeiten in der Möglichkeit, die vielen Sinneseindrücke zu integrieren. Studien, in denen sehr kleine bzw. extrem kleine Frühgeborene bis ins Schulalter nachuntersucht wurden, zeigen, dass diese Kinder z.T. ein oder mehrere chronische Gesundheitsprobleme (z.B. Cerebralparese, Hörstörungen, Blindheit) und gelegentlich Verhaltensauffälligkeiten haben. Unser Ziel ist es, den TeilnehmerInnen einen Einblick in die verschiedenen Therapiekonzepte zu geben, die in der Arbeit mit Frühgeborenen und kranken Neugeborenen zum Einsatz kommen. Die Anleitung der Eltern stellt dabei einen Schwerpunkt dar. Wir bieten diese Fachfortbildung an, um Menschen, die Früh- und Neugeborene betreuen, umfassend zu qualifizieren.

11.03.2022 bis 13.03.2022

1. Tag ab 10:00

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 11.01.2022 p.P.: 455.00 €
bis zum 11.03.2022 p.P.: 475.00 €

Gebären und Stillen – Fortbildungsakademie
am Diakoniekrankenhaus
Wirthstraße 7a
79110 Freiburg
Baden-Württemberg

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Kein Grund zur Krise in der Krise – „Daheim bleiben“ und sich weiterbilden!

Für uns BeraterInnen ist es existenziell von Bedeutung, dass unsere wichtige Arbeit in diesen Zeiten weitergehen kann.

Stillberatung ist, ähnlich wie in vielen anderen Professionen, in den seltensten Fällen aus dem gebotenen Mindestabstand zu bewerkstelligen

In einem vorbereitenden Seminar für Mütter vermitteln Sie alle praxisrelevanten Themen zum Stillen und können so – mit oder ohne Kontakt (Online) – in Ver-Bindung bleiben.

12.03.2022 bis 12.03.2022

09:00 – 15:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 12.03.2022 p.P.: 120.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Moderne Familien wollen ihren Kindern den allerbesten Start ins Leben geben. – Natürlich stillen – Nahrung und Medizin zugleich und die unvergleichbare Stärkung der Bindung zwischen Mutter und Kind. Eine dauerhafte Stillbeziehung, auch in schwierigen Situationen, ist der Wunsch moderner Familien. Sie benötigen einfühlsame Begleitung, unparteiische Zuwendung und effektive Unterstützung bei Problemen.

Aktuelles und wissenschaftlich belegtes Wissen verbunden mit einer guten Kommunikation gilt heute als wichtige Basis für ein nachhaltiges Stillmanagement.

14.03.2022 bis 16.03.2022

Beginn um 09:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 25
bis zum 14.01.2022 p.P.: 380.00 €
bis zum 14.03.2022 p.P.: 400.00 €

Leonardo Hamburg Stillhorn
Stillhorner Weg 40
21109 Hamburg
Hamburg

Moderne Familien wollen ihren Kindern den allerbesten Start ins Leben geben. – Natürlich stillen – Nahrung und Medizin zugleich und die unvergleichbare Stärkung der Bindung zwischen Mutter und Kind. Eine dauerhafte Stillbeziehung, auch in schwierigen Situationen, ist der Wunsch moderner Familien. Sie benötigen einfühlsame Begleitung, unparteiische Zuwendung und effektive Unterstützung bei Problemen.

Aktuelles und wissenschaftlich belegtes Wissen verbunden mit einer guten Kommunikation gilt heute als wichtige Basis für ein nachhaltiges Stillmanagement.

17.03.2022 bis 19.03.2022

Beginn um 09:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 25
bis zum 17.01.2022 p.P.: 380.00 €
bis zum 17.03.2022 p.P.: 400.00 €

Landgasthof zur Quelle
Leipziger Straße 15
63607 Wächtersbach-Aufenau
Hessen

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

In der „Espresso-Fortbildung“ erfahren wir kurz und auf den Punkt gebracht alles Wichtige über die Gewichtsentwicklung bei gestillten Säuglingen in den ersten acht Wochen. – Normales und Abweichendes –

24.03.2022 bis 24.03.2022

15:00 – 17:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 24.03.2022 p.P.: 80.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Das Wissen um die physiologische Essensentwicklung und möglicher Störungen dieser ist nicht nur wichtig für die behandelnden TherapeutInnen, sondern für jegliches Fachpersonal, das im engen Kontakt mit den betroffenen Familien arbeitet.

Dieses Seminar führt die TeilnehmerInnen in die physiologische Essensentwicklung ein, grenzt normales, ungewöhnliches und behandlungsbedürftiges Essverhalten voneinander ab und erläutert die Begriffe „Kindliche Dysphagie“ und „Fütterstörungen“.

26.03.2022 bis 27.03.2022
  1. Tag 09:00 – 17:00 Uhr
  2. Tag 09:00 – 16:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 26.01.2022 p.P.: 280.00 €
bis zum 26.03.2022 p.P.: 300.00 €

Mexikoring 1
22297 Hamburg

Wir bieten für ÄrtzInnen und ApothekerInnen eine zeitlich optimierte Seminarreihe zur zertifizierenden Vorbereitung auf die Zusatzqualifikation Still- und LaktationsberaterIn IBCLC an.

Die Inhalte entsprechen den Anforderungen an ärztliches Personal in Babyfreundlichen Kliniken nach WHO & UNICEF.

Die Vorbereitung auf das IBLCE-Examen besteht aus zwei Seminarblöcken und umfasst mindestens 51 Stunden Unterricht.

Um die geforderten 95 Stunden Unterricht für das IBLCE-Examen zu komplettieren, bieten wir ein E-Learning-Studienmodul an.

Zusätzlich ist ein Nachweis über eine Erste Hilfe Fortbildung innerhalb der letzten fünf Jahre vor Examen zu erbringen. Informationen und Termine im Veranstaltungskalender auf www.stillen.de.

31.03.2022 bis 03.04.2022

Alle drei Tage ab 09:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 25
bis zum 03.04.2022 p.P.: 740 €

Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus
Haselkamp 33
22359 Hamburg
Hamburg

Moderne Familien wollen ihren Kindern den allerbesten Start ins Leben geben. – Natürlich stillen – Nahrung und Medizin zugleich und die unvergleichbare Stärkung der Bindung zwischen Mutter und Kind. Eine dauerhafte Stillbeziehung, auch in schwierigen Situationen, ist der Wunsch moderner Familien. Sie benötigen einfühlsame Begleitung, unparteiische Zuwendung und effektive Unterstützung bei Problemen.

Aktuelles und wissenschaftlich belegtes Wissen verbunden mit einer guten Kommunikation gilt heute als wichtige Basis für ein nachhaltiges Stillmanagement.

06.04.2022 bis 08.04.2022

Beginn um 09:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 25
bis zum 06.02.2022 p.P.: 380.00 €
bis zum 06.04.2022 p.P.: 400.00 €

Leonardo Hannover
Tiergartenstr. 117
30559 Hannover
Niedersachsen

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Was sagt die Studienlage dazu und was unser Erfahrungs- und Beziehungswissen, für das es meist keine gesicherten Evidenzen gibt?

Es wird Zeit, dass Bewegung in die Sache kommt.

Brust- und Rückenübungen zur Förderung des Lymphabflusses, einfache, entstauende Bewegungsabläufe für die stillende Mutter, Spannungen und Verspannungen lösen, Lymph-Tape-Anlagen der Brust, Vibrationen, Oxytocinflut durch das Heilbad.

Alle Übungen sollen während der Weiterbildung mitgemacht werden.

06.04.2022 bis 06.04.2022

15:30-18:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 06.04.2022 p.P.: 80.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Abstillgründe und auch die Fragen zum Vorgehen des Beendens des Stillens sind vielfältig.

Mütter stillen oft aufgrund ungünstiger und/oder falscher Information und Beratung früher ab als sie ursprünglich geplant hatten. Sie profitieren daher von fachlich aktuellen Aussagen über die Bedeutung des Stillens zu Beginn und im weiteren Verlauf der Stillzeit und von einer kompetenten, wertschätzenden und einfühlsamen Begleitung beim Abschied vom Stillen.

09.05.2022 bis 09.05.2022

Block 15:00 – 17:30 Uhr

Programm-PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 09.05.2022 p.P.: 70.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

 

In der „Espresso-Fortbildung“ erfahren wir kurz und auf den Punkt gebracht alles Wichtige über die Gewichtsentwicklung bei gestillten Säuglingen in den ersten acht Wochen. – Normales und Abweichendes –

Sicheres Erkennen von Regelwidrigkeiten, ermöglicht frühes Handeln – frühes Handeln, macht schnelles Beheben möglich!

13.05.2022 bis 13.05.2022

08:30 – 11:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 13.05.2022 p.P.: 80.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

In der „Espresso-Fortbildung“ wird kurz und verständlich die Essensentwicklung in Bezug auf Anatomie und Entwicklungspsychologie erläutert. Dabei werden äußere Einflussfaktoren und individuelle Entwicklungsschritte des Kindes betrachtet und eingeordnet.

14.05.2022 bis 14.05.2022

10:00 – 12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 14.05.2022 p.P.: 60 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Moderne Familien wollen ihren Kindern den allerbesten Start ins Leben geben. – Natürlich stillen – Nahrung und Medizin zugleich und die unvergleichbare Stärkung der Bindung zwischen Mutter und Kind. Eine dauerhafte Stillbeziehung, auch in schwierigen Situationen, ist der Wunsch moderner Familien. Sie benötigen einfühlsame Begleitung, unparteiische Zuwendung und effektive Unterstützung bei Problemen.

Aktuelles und wissenschaftlich belegtes Wissen verbunden mit einer guten Kommunikation gilt heute als wichtige Basis für ein nachhaltiges Stillmanagement.

20.05.2022 bis 22.05.2022

Beginn um 09:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 25
bis zum 20.03.2022 p.P.: 380.00 €
bis zum 20.05.2022 p.P.: 400.00 €

Seehotel Berlin-Rangsdorf
Am Strand 1
15834 Rangsdorf
Berlin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Fortbildung im „Espressoformat“ für Hebammen… einfach schnell von zu Hause aus. „Nur noch ein bisschen päppeln…“ hören viele Eltern, wenn Sie aus der Klinik mit ihrem etwas zu frühgeborenen Baby nach Hause gehen. Zugegeben, verglichen mit „echten“ Frühchen sind Späte Frühchen wahre Riesen! Jedoch späte Frühchen brauchen mehr als einfach nur Päppeln! In der „Espresso-Fortbildung“ erfahren Sie kurz und auf den Punkt gebracht alles Wichtige über die Betreuung und Stillförderung (etwas) zu früh geborener Menschen.

25.05.2022 bis 25.05.2022

15:00 – 17:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 25.05.2022 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Alle im Frühbereich tätigen Fachkräfte können durch ein Thematisieren der Bedeutung realistischer Erwartungen und einer Offenheit von Anfang an dazu beitragen, Eltern für diese Herausforderung zu sensibilisieren und sie darin unterstützen, mit Leerstellen kindgemäß umzugehen.

In der Fortbildung werden die wichtigsten bewussten und unbewussten Aspekte vermittelt und Möglichkeiten förderlicher Intervention erarbeitet.

31.05.2022 bis 31.05.2022

09:00-13:30 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 31.05.2022 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Fachfortbildung im „Espressoformat“ für Hebammen, Pflegepersonal, ÄrztInnen, StillberaterInnen und alle, die stillende Frauen betreuen.

06.07.2022 bis 06.07.2022

10:00 – 12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 06.07.2022 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Baby-led-weaning oder doch die konventionelle Art der B(r)eikosteinführung? „Der Kinderarzt hat aber gesagt, Beikost soll nach dem vierten Monat eingeführt werden!“ Diese und ähnliche Aussagen hören wir immer wieder von verunsicherten Eltern. Auch für Fachkräfte ist es mitunter schwierig, sich im Dschungel unterschiedlicher Empfehlungen zurechtzufinden. In dieser Fachfortbildung werden wir die verschiedenen Empfehlungen genau betrachten. Dabei blicken wir über den Tellerrand hinaus, indem wir auch die Hintergründe beleuchten.

13.07.2022 bis 13.07.2022

10:00-13:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 13.07.2022 p.P.: 70.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Die WHO empfiehlt sechs Monate ausschließlich zu stillen, dann geeignete Beikost einzuführen und weiterstillen bis zum zweiten Lebensjahr oder darüber hinaus.

Um auch den berufstätigen Frauen das zu ermöglichen, braucht es gezielte Information zum Beispiel über die Aufrechterhaltung der Milchproduktion, über das Pumpen, geeignete Bekleidung und vieles mehr.

In dieser Fortbildung erhalten Sie Rüstzeug für diese Beratungssituationen.

20.07.2022 bis 20.07.2022

10:00 – 12:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 20.07.2022 p.P.: 60.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin

Ethik in der Stillberatung ist nicht nur für IBCLC`s, die sich an die Praxisstandards für Still-und Laktationsberaterinnen halten müssen, wichtig, sondern auch für alle anderen Berufsgruppen, die stillende Frauen betreuen.

Wir besprechen den internationalen Kodex zur Vermarktung von Muttermilchersatzprodukten. Die berufliche Verantwortung in der Stillberatung, die Praxisstandards sowie auch der Einsatz von den verschiedenen Stillhilfsmitteln wird unter ethischen Aspekten diskutiert.

03.08.2022 bis 03.08.2022

10:00 – 13:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 03.08.2022 p.P.: 70.00 €

Bei diesem Termin handelt es sich um einen Online-Termin