Überwachungskameras für Frühgeborene

Forscher testen im Universitätsspital Zürich künftig eine neue, kontaktlose Überwachungsmethode für Frühgeborene. Kameras sollen die Vitalfunktionen mit weniger Fehlalarmen und damit weniger Stress für Frühgeborene und Pflegekräfte messen. Zum Artikel… 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.