Die beiden Frauen litten unter dem Mayer-Rokitansky-Küster-Hauser-Syndrom, was bedeutet, dass sie ohne Scheide und Gebärmutter zur Welt gekommen waren. Nun sind sie im März und im Mai Mütter geworden, dank den beiden ersten Gebärmutter-Transplantationen in Deutschland. HIER LESEN SIE DEN ARTIKEL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.