Konzeption eines Stillvorbereitungsseminars

…und noch ein Kurs…und noch ein Kurs…

„Auf das Stillen vorbereiten? Muss das jetzt auch noch sein? Das sollte doch von selbst gehen! Ist Stillen denn nicht etwa angeboren? Wo bleibt die Intuition?“

Mütter werden von vielen Meinungen umgeben, wenn sie ungestört sein sollten und gerade dann alleine gelassen, wenn sie starke und intensive soziale Unterstützung bräuchten, wie dies im Prozess ums Elternwerden der Fall ist.

Ihre sozialen Bedürfnisse werden oft zum falschen Zeitpunkt befriedigt.

Wir wissen, dass fast die Hälfte der Mütter das Stillen bereits nach nur acht Wochen aufgibt.

Was können wir tun? Wo müssen wir ansetzen?

Ich sage:

Mit guter Vorbereitung auf die Stillzeit im Sinne von Wissensvermittlung, viel praktischer Anleitung und Motivation unterstützen wir Paare in ihrer ersten Zeit als Eltern und machen diese sicher bei ihren ersten Gehversuchen beim Stillen ihres Neugeboren.

„Stillsichere“ Eltern erleichtern aber auch uns Betreuenden das Leben, denn mit ihren Vorkenntnissen ersparen sie uns aufwendiges Erklären der Basics vor Ort und bewahren sich selbst vor typischen Fehlern und „verfahrenen“ Stillsituationen.

Gute Voraussetzungen schaffen bedeutet nachhaltig helfen!

23.01.2021 bis 23.01.2021

09:00-17:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 23.01.2021 p.P.: 120.00 €

Hotel Leipzig City Nord by Campanile
Wittenberger Str. 87
04129 Leipzig
Sachsen

ÄNDERUNG! Dieser Termin findet jetzt online statt! Informationen im Programm PDF!

Seminardetails

Inhalte

Themen

In der Fachfortbildung erfahren Sie

• ob und warum Stillvorbereitung für alle gut ist

• wie sich Tradition, Wissen & Intuition positiv auf das Stillen auswirken

• wie man ein brauchbares Konzept für ein spannendes Stillvorbereitungsseminar auf die Füße stellt

• was Stillhilfsmittel bewirken können und wie wir diese verantwortungsvoll einsetzen sollten

• wie sich Ammenmärchen und Still-Apps in unser Leben einmischen

• welche Informationen für Mütter wichtig sind und welche wir besser für uns behalten

• welche Mütter ganz besonders gut vorbereitet und informiert sein sollten

• mit welchen „Handgriffen“ sich Mütter selbst helfen können und sollten (Frauenwissen)

Zielgruppe

Hebammen, Gesundheits- und Kinder-/ KrankenpflegerInnen, TherapeutInnen

Punktevergabe

Weiterbildungspunkte für IBCLCs: 5 L; 1,5 E-CERPs

Fortbildungsstunden für Hebammen nach der gültigen Berufsordnung der Bundesländer5 Std. (45.Min.) im Bereich Wochenbett und 3,5 Std. (45 Min.) im Bereich Methodenkompetenz

8 Fortbildungspunkte im Bereich Heilmittel Rahmenempfehlung nach § 125 Abs. 1 SGB V

8 Fortbildungspunkte im Rahmen derRegistrierung beruflich Pflegender

Methoden

Methoden

• Impulsvortrag

• Erfahrungsaustausch

• Präsentation von Anschauungsmaterialien

• Praktische Übung

• Einzel-, Partner- und Kleingruppenarbeit

Referent

Gabriele Wellano

IBCLC

Freiberufliche Hebamme

Zusatzinformationen

Weitere Angebote

Wenn Eltern ihr Kind verlieren, dann brauchen sie liebe-, würde- und vertrauensvolle Unterstützung. Als Fachpersonal sind Sie in der ersten Zeit ein Licht in der Mitte der Nacht – durch Ihr Da-Sein und Ihre Bereitschaft, sich auf eine individuelle Begleitung einzulassen.

27.01.2022 bis 28.01.2022

1. Tag 09:00-17:00 Uhr

2. Tag 09:00-16:30 Uhr

Programm-PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 27.01.2022 p.P.: 280.00 €
bis zum 27.11.2021 p.P.: 260.00 €

Grafenstraße 9
64283 Darmstadt

In dieser Fortbildung sprechen wir über bindungsfördernde und ernährungsphysiologische Aspekte des Flaschegebens und packen einen Werkzeugkoffer, mit dessen Hilfe Sie Ihre Beratung und Begleitung von Familien noch kompetenter auf die Bedürfnisse von Eltern und Kind ausrichten können.

24.11.2021 bis 24.11.2021

09:00 – 17:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 24.09.2021 p.P.: 150.00 €
bis zum 24.11.2021 p.P.: 170.00 €

Hotel Leipzig City Nord by Campanile
Wittenberger Str. 87
04129 Leipzig
Sachsen

In dieser Fortbildung sprechen wir über bindungsfördernde und ernährungsphysiologische Aspekte des Flaschegebens und packen einen Werkzeugkoffer, mit dessen Hilfe Sie Ihre Beratung und Begleitung von Familien noch kompetenter auf die Bedürfnisse von Eltern und Kind ausrichten können.

04.09.2021 bis 04.09.2021

09:00 – 17:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 14
bis zum 04.07.2021 p.P.: 150.00 €
bis zum 04.09.2021 p.P.: 170.00 €

City Hotel Amadeus
Friedrich-Ebert-Straße 55-57
48153 Münster
Nordrhein-Westfalen

Bei der Betrachtung der mütterlichen und kindlichen Anatomie und der Physiologie zu Laktation und Stillen werden sowohl Ursachen für Stillprobleme als auch Lösungsmöglichkeiten deutlich.

Die Reflektion zu Erwartungen an das Leben mit dem Baby, an Mütter und auch an Fachkräfte unterstützen uns, proaktiv tätig zu werden.

So können wir mit unserer Beratung Müttern nicht nur einen positiven Start in die Stillbeziehung, sondern darüber hinaus die Grundlage für eine längere, befriedigende Stillzeit anbieten.

23.11.2021 bis 23.11.2021

09:00 – 17:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 20
bis zum 23.09.2021 p.P.: 150.00 €
bis zum 23.11.2021 p.P.: 170.00 €

Hotel Leipzig City Nord by Campanile
Wittenberger Str. 87
04129 Leipzig
Sachsen

Bei der Betrachtung der mütterlichen und kindlichen Anatomie und der Physiologie zu Laktation und Stillen werden sowohl Ursachen für Stillprobleme als auch Lösungsmöglichkeiten deutlich.

Die Reflektion zu Erwartungen an das Leben mit dem Baby, an Mütter und auch an Fachkräfte unterstützen uns, proaktiv tätig zu werden.

So können wir mit unserer Beratung Müttern nicht nur einen positiven Start in die Stillbeziehung, sondern darüber hinaus die Grundlage für eine längere, befriedigende Stillzeit anbieten.

03.09.2021 bis 03.09.2021

09:00 – 17:00 Uhr

Programm PDF

Max. Teilnehmer: 14
bis zum 03.07.2021 p.P.: 150.00 €
bis zum 03.09.2021 p.P.: 170.00 €

City Hotel Amadeus
Friedrich-Ebert-Straße 55-57
48153 Münster
Nordrhein-Westfalen

Newsletter abonnieren

Erhalten Sie alle zwei Monate aktuelle Informationen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t25240248.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden